Construcción

Kein "Seeblick" mehr für das Ostseebad Prerow!

Petición a.
Landkreis Vorpommern-Rügen - Der Landrat- Untere Bauaufsichtsbehörde
2.957 Apoyo 374 En. Pomerania Occidental-Rügen

Colecta terminada.

2.957 Apoyo 374 En. Pomerania Occidental-Rügen

Colecta terminada.

  1. Iniciado diciembre 2022
  2. Colecta terminada.
  3. Preparar presentación.
  4. Diálogo con destinatario
  5. Decisión

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Gäste des Fischrestaurants Seeblick,
mit dieser Petition wollen wir auf den Neubau des DLRG Turmes aufmerksam machen, den die untere Bauaufsichtsbehörde des Landkreises Vorpommern Rügen in Kooperation mit den Kurbetrieb Prerow plant zu bauen.
Dieser neue Turm wird ca. 14 Meter lang sein und zum Teil über 6 Meter hoch sein. Uns ist bewusst und auch wichtig das die DLRG unterstützt wird.
Allerdings stellt sich die Frage, ob es zu diesen exorbitanten hohen Kosten und in diesem baulichen Ausmaße passieren muss.
Dadurch wird nicht nur ein Stück Natur genommen sondern ein denkmalgeschütztes Gebäude verliert auch ein Stück "Seeblick" , Geschichte und Identität.
Das Ziel dieser Petition ist das Bauvorhaben zu stoppen.
Wir bedanken uns für jede Unterstützung!

Razones.

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Gäste des Fischrestaurant Seeblicks,
unser Restaurant ist ein denkmalgeschütztes Gebäude, welches 1895, als Warmband erbaut wurde und 1914 mit einem Pavillon aufgestockt wurde. Die Sicht auf die Ostsee ist ein "Kult"- Status für dieses Haus, welches unsere Gäste sehr schätzen. 
Wir, als Familie Wolff finden es schade und bemängeln gleichzeitig die fehlende Transparenz und Kommunikation des Kurbetriebes Prerow zum Neubau des DLRG Rettungsturmes. 
Wir erhoffen uns von unseren eingeleiteten Rechtswegen zukunftsgerechte Lösungen für beide Seiten.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung !
Ihre Familie Wolff

Gracias por su ayuda, Fischrestaurant Seeblick De. Ostseebad Prerow
Pregunta el iniciador

Enlace a la petición.

Imagen con código QR

Hoja desprendible con código QR

Descargar. (PDF)

Noticias

  • Sehr geehrte Petenten, sehr geehrte Gäste unseres Hauses,

    vielen Dank für Ihre Unterstützung, die vielen konstruktiven und lösungsorientierten Kommentaren.
    Wir haben alles in die Wege geleitet, sodass das Neubauprojekt anders realisiert werden könnte, Gespräche angeboten, Vergleiche geschildert, Kommentare aus der Petition vorgezeigt, aber man hört uns nicht an. Ein Gespräch zwischen uns, dem Bürgermeister und der Kurdirektorin hat es bis heute nicht gegeben. Die DLRG Prerow war gesprächsbereit, wir waren gesprächsbereit, aber der Bürgermeister und die Kurdirektorin nicht. Wir müssen dies akzeptieren, dass es anscheinend nicht gewollt ist, dass sich etwas ändert bei der Planung und Ausführung des Neubaus des DLRG Turmes.

    Wir, als Familie... Más.

  • Sehr geehrte Gäste, sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Petenten,

    seit dem 4. Juni führen wir eine Protestschließung durch, weil noch immer keine gemeinsame Lösung gefunden wurde für den Neubau des DLRG-Turmes und der einhergehenden Sichteinschränkung vom Gastraum auf die Ostsee. Der Bürgermeister sowie die Kurdirektorin zeigen immer noch keine Gesprächs Bereitschaft, obwohl es schon so viele E-Mails von unserer Seite, aber auch schon von vielen Gästen gab. Selbst die DLRG wäre gesprächsbereit sich an einen Tisch zu setzen, um gemeinsam eine Lösung für das Problem zu suchen!

    Es ist für uns immer noch die pure Ignoranz die wie hier wahrnehmen. Ein Betrieb, der mittlerweile über 30 Jahre den Tourismus ankurbelt und das Ortsbild seit... Más.

Todavía no hay un argumento PRO.

Todavía no hay un argumento CONTRA.

Ayudar a fortalecer la participación ciudadana. Queremos que se escuchen sus inquietudes sin dejar de ser independientes.

Promocione ahora.