openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Keine Steuererhöhung der Gemeinde Schauenburg Keine Steuererhöhung der Gemeinde Schauenburg
  • Von: Steffen Baumheier und Jens-Peter Ginsberg mehr
  • An: Gemeinde Schauenburg
  • Region: Schauenburg mehr
    Kategorie: Steuern mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
    Sprache: Deutsch
  • Sammlung beendet
  • 361 Unterstützende
    344 in Schauenburg
    Quorum für Schauenburg (310) erreicht.

Keine Steuererhöhung der Gemeinde Schauenburg

-

Wir wollen die Gemeindevertretung der Gemeinde Schauenburg auffordern die Anhebung der Hebesätze zur Gewerbesteuer und zur Grundsteuer B noch einmal zu überdenken und über alternative Kostensenkungsmaßnahmen nach zu denken.

Begründung:

Die Anhebung der Hebesätze zu der Gewerbesteuer und zu der Grundsteuer B belasten die Bürgerinnen und Bürger in der Gemeinde Schauenburg erheblich. Der durchschnittliche Hebesatz zu der Gewerbesteuer in der Bundesrepublik Deutschland lag im Jahr 2016 bei 359,1 v.H., in Hessen bei 375,6 v.h. und im Regierungsbezirk Kassel bei 359,1 v.h. Schon im Jahr 2016 hatte die Gemeinde Schauenburg einen Hebesatz von 400 v.h. und lag damit deutlich über den durchschnittlichen Hebesätzen. Mit der Anhebung auf nunmehr 470 v.h. werden die Gewerbetreibenden in der Gemeinde übermäßig belastet und eher animiert ihr Gewerbe zu verlegen. Für neue Gewerbetreibende wird Schauenburg vollkommen uninteressant.

Auch die Anhebung des Hebesatz zur Grundsteuer B auf ein weit über den Durchschnitt liegenden Wert ist nicht mehr tragbar. Alle Schauenburger, egal ob MIeter, Eigentümer oder Gewerbtreibender werden dadurch erheblich belastet. Viele Nachbargemeinden haben wesentlich geringere Hebesätze und sind dadurch attraktiver. Diese Gemeinden bieten ebenfalls eine vernünftige Infrastruktur, Kindergärten etc.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Schauenburg, 06.06.2017 (aktiv bis 05.08.2017)


Neuigkeiten

openPetition hat heute eine Erinnerung an die gewählten Vertreter im Parlament Gemeindevertretung geschickt, die noch keine persönliche Stellungnahme abgegeben haben. Bisher haben 5 Parlamentarier eine Stellungnahme abgegeben. Die Stellungnahmen ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Diese Steuererhöhungen sind ein dreister Griff in die Taschen derjenigen, die sich tagtäglich krummlegen um in unserer Gemeinde ein vielfältiges Gewerbe mit entsprechenden Arbeitsplätzen zu erhalten. Statt im eigenen Bereich Kostensenkungen und Effizienz ...

PRO: Die Höhe der Gewerbesteuer mag da zwar entscheidender sein als die Grundsteuer, aber so bekommt man wahrscheinlich keine neuen Unternehmer an den Standort gelockt und vergrault wahrscheinlich im schlimmsten Falle ansässige Unternehmen. Auf Wiedersehen ...

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Antworten vom Parlament

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Facebook    E-Mail    Websuche  

Unterstützer Betroffenheit