openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Änderungen an der Petition

    25-04-13 11:14 Uhr

    Film mit englischem Untertitel
    Neue Begründung: 58% der Dobermänner erkranken/sterben füher oder später in Ihrem Leben an DCM (Dilatative Kardiomyopathie)

    Wir möchten auf die massiven Missstände in der Dobermannzucht aufmerksam machen und etwas verändern.
    Wir möchten nicht mehr mit ansehen , wie uns die Tiere unter den eigenen Händen sinnlos weg sterben , einfach von einer Sekunde zur anderen umfallen und tot sind oder sich quälen müssen .

    Wir möchten , das sie wieder vernünftig alt werden dürfen und nicht aufgrund von reiner Profitgier qualvoll ihr Leben lassen müssen .
    Seit vielen Jahren wird vehement und strikt bestritten , das diese Krankheit diese Rasse langsam aussterben lässt , das sie überhaupt existiert .

    Wir wollen das nicht mehr !
    Es muss sich etwas ändern und wir möchten das bewirken , denn wir lieben unsere Hunde und die Rasse Dobermann .

    Daher fordern wir die zwingend durchzuführende jährliche Untersuchung (Kardiotest: Ultraschall oder/und 24-Std.-Holter-EKG) für ALLE Zuchttiere .

    58 % der europäischen Dobermänner sterben aktuell im Laufe ihres Lebens an dieser Krankheit . Viel zu viele sehr sehr früh !!

    Schaut Euch das AKTUELLE Video dazu an .
    Es schildert im Ansatz das ganze tragische Ausmaß :

    www.youtube.com/watch?v=fEyO40FgguI href="http://www.youtube.com/watch?v=mL4wuv26068" rel="nofollow">www.youtube.com/watch?v=mL4wuv26068

    Bitte helft uns das ganze umzusetzen !!

    Das unterschreiben der Petition dauert keine 1 Minute .
    1 Minute könnte für viele Dobermänner viele Jahre mehr Leben bedeuten .
    58 % der Dobermänner erkranken / versterben früher oder später in ihrem Leben an DCM (Dilatative Kardiomyopathie) .
    58 % sind 58 % zuviel !!

    Danke für Deine / Eure Unterstützung

  • Änderungen an der Petition

    15-04-13 10:48 Uhr

    Korrektur
    Neue Begründung: 58% der Dobermänner erkranken/sterben füher oder später in Ihrem Leben an DCM (Dilatative Kardiomyopathie)

    Wir möchten auf die massiven Missstände in der Dobermannzucht aufmerksam machen und etwas verändern.
    Wir möchten nicht mehr mit ansehen , wie uns die Tiere unter den eigenen Händen sinnlos weg sterben , einfach von einer Sekunde zur anderen umfallen und tot sind oder sich quälen müssen .

    Wir möchten , das sie wieder vernünftig alt werden dürfen und nicht aufgrund von reiner Profitgier qualvoll ihr Leben lassen müssen .
    Seit vielen Jahren wird vehement und strikt bestritten , das diese Krankheit diese Rasse langsam aussterben lässt , das sie überhaupt existiert .

    Wir wollen das nicht mehr !
    Es muss sich etwas ändern und wir möchten das bewirken , denn wir lieben unsere Hunde und die Rasse Dobermann .

    Daher fordern wir die zwingend durchzuführende jährliche Untersuchung (Kardiotest: Ultraschall oder/und 24-Std.-Holter-EKG) für ALLE Zuchttiere .

    58 % der europäischen Dobermänner sterben aktuell im Laufe ihres Lebens an dieser Krankheit . Viel zu viele sehr sehr früh !!

    Prozentualer Vergleich aus den USA zu anderen Hunderassen, die auch von dieser Krankheit betroffen sind :

    Dobermann 55.7%; Cocker Spaniel 4.1%; Schäferhund 5.7%; Doggen 7.1%; Irische Wolfshunde 4.3%; Labrador Retriever 5.7%; Bobtails 4.3%; Terrier 1.4%; Andere 11.4%

    Schaut Euch das AKTUELLE Video dazu an .
    Es schildert im Ansatz das ganze tragische Ausmaß :

    www.youtube.com/watch?v=fEyO40FgguI

    Bitte helft uns das ganze umzusetzen !!

    Das unterschreiben der Petition dauert keine 1 Minute .
    1 Minute könnte für viele Dobermänner viele Jahre mehr Leben bedeuten .
    58 % der Dobermänner erkranken / versterben früher oder später in ihrem Leben an DCM (Dilatative Kardiomyopathie) .
    58 % sind 58 % zuviel !!

    Danke für Deine / Eure Unterstützung

  • Änderungen an der Petition

    11-04-13 10:27 Uhr

    Ergänzung der Info
    Neue Begründung: 58% der Dobermänner erkranken/sterben füher oder später in Ihrem Leben an DCM (Dilatative Kardiomyopathie)

    Wir möchten auf die massiven Missstände in der Dobermannzucht aufmerksam machen und etwas verändern.
    Wir möchten nicht mehr mit ansehen , wie uns die Tiere unter den eigenen Händen sinnlos weg sterben , einfach von einer Sekunde zur anderen umfallen und tot sind oder sich quälen müssen .

    Wir möchten , das sie wieder vernünftig alt werden dürfen und nicht aufgrund von reiner Profitgier qualvoll ihr Leben lassen müssen .
    Seit vielen Jahren wird vehement und strikt bestritten , das diese Krankheit diese Rasse langsam aussterben lässt , das sie überhaupt existiert .

    Wir wollen das nicht mehr !
    Es muss sich etwas ändern und wir möchten das bewirken , denn wir lieben unsere Hunde und die Rasse Dobermann .

    Daher fordern wir die zwingend durchzuführende jährliche Untersuchung (Kardiotest: Ultraschall oder/und 24-Std.-Holter-EKG) für ALLE Zuchttiere .

    58 % der europäischen Dobermänner sterben aktuell im Laufe ihres Lebens an dieser Krankheit . Viel zu viele sehr sehr früh !!

    Prozentualer Vergleich aus den USA zu anderen Hunderassen, die auch von dieser Krankheit betroffen sind :

    Dobermann 55.7%; Cocker Spaniel 4.1%; Schäferhund 5.7%; Doggen 7.1%; Irische Wolfshunde 4.3%; Labrador Retriever 5.7%; Bobtails 4.3%; Terrier 1.4%; Andere 11.4%

    Schaut Euch das AKTUELLE Video dazu an .
    Es schildert im Ansatz das ganze tragische Ausmaß :

    www.youtube.com/watch?v=fEyO40FgguI

    Bitte helft uns das ganze umzusetzen !!

    Das unterschreiben der Petition dauert keine 1 Minute .
    1 Minute könnte für viele Dobermänner viele Jahre mehr Leben bedeuten .
    58 % der Dobermänner erkranken / versterben früher oder später in ihrem Leben an DCM (Dilatative Kardiomyopathie) .
    58 % sind 58 % zuviel !!

    Danke für Deine / Eure Unterstützung

  • Änderung am Text der Petition

    08-04-13 10:00 Uhr

    Vidio ergänzt
    Neue Begründung: 58% der Dobermänner erkranken/sterben füher oder später in Ihrem Leben an DCM (Dilatative Kardiomyopathie)

    Wir möchten auf die massiven Missstände in der Dobermannzucht aufmerksam machen und etwas verändern.
    Wir möchten nicht mehr mit ansehen , wie uns die Tiere unter den eigenen Händen sinnlos weg sterben , einfach von einer Sekunde zur anderen umfallen und tot sind oder sich quälen müssen .

    Wir möchten , das sie wieder vernünftig alt werden dürfen und nicht aufgrund von reiner Profitgier qualvoll ihr Leben lassen müssen .
    Seit vielen Jahren wird vehement und strikt bestritten , das diese Krankheit diese Rasse langsam aussterben lässt , das sie überhaupt existiert .

    Wir wollen das nicht mehr !
    Es muss sich etwas ändern und wir möchten das bewirken , denn wir lieben unsere Hunde und die Rasse Dobermann .

    Daher fordern wir die zwingend durchzuführende jährliche Untersuchung (Kardiotest: Ultraschall oder/und 24-Std.-Holter-EKG) für ALLE Zuchttiere .

    Schaut Euch das AKTUELLE Video dazu an .
    Es schildert im Ansatz das ganze tragische Ausmaß :

    ………. www.youtube.com/watch?v=fEyO40FgguI

    Bitte helft uns das ganze umzusetzen !!

    Das unterschreiben der Petition dauert keine 1 Minute .
    1 Minute könnte für viele Dobermänner viele Jahre mehr Leben bedeuten .
    58 % der Dobermänner erkranken / versterben früher oder später in ihrem Leben an DCM (Dilatative Kardiomyopathie) .
    58 % sind 58 % zuviel !!

    Danke für Deine / Eure Unterstützung

  • Änderung am Text der Petition

    08-04-13 09:30 Uhr

    Ergänzung der Begründung mit genauer Information
    Neue Begründung: 58% der Dobermänner erkranken/sterben füher oder später in Ihrem Leben an DCM (Dilatative Kardiomyopathie)

    Wir möchten auf die massiven Missstände in der Dobermannzucht aufmerksam machen und etwas verändern.
    Wir möchten nicht mehr mit ansehen , wie uns die Tiere unter den eigenen Händen sinnlos weg sterben , einfach von einer Sekunde zur anderen umfallen und tot sind oder sich quälen müssen .

    Wir möchten , das sie wieder vernünftig alt werden dürfen und nicht aufgrund von reiner Profitgier qualvoll ihr Leben lassen müssen .
    Seit vielen Jahren wird vehement und strikt bestritten , das diese Krankheit diese Rasse langsam aussterben lässt , das sie überhaupt existiert .

    Wir wollen das nicht mehr !
    Es muss sich etwas ändern und wir möchten das bewirken , denn wir lieben unsere Hunde und die Rasse Dobermann .

    Daher fordern wir die zwingend durchzuführende jährliche Untersuchung (Kardiotest: Ultraschall oder/und 24-Std.-Holter-EKG) für ALLE Zuchttiere .

    Schaut Euch das AKTUELLE Video dazu an .
    Es schildert im Ansatz das ganze tragische Ausmaß :

    ……….

    Bitte helft uns das ganze umzusetzen !!

    Das unterschreiben der Petition dauert keine 1 Minute .
    1 Minute könnte für viele Dobermänner viele Jahre mehr Leben bedeuten .
    58 % der Dobermänner erkranken / versterben früher oder später in ihrem Leben an DCM (Dilatative Kardiomyopathie) .
    58 % sind 58 % zuviel !!

    Danke für Deine / Eure Unterstützung