Pro

What are arguments in favour of the petition?

Contra

What are arguments against the petition?

Jeder Flüchtling gehört in seine Heimat, denn wir wissen wer da kommt. Für jeden nicht abgeschobenen sollte die EU den Preis zurückgeben, denn er stört den Inneren Frieden und unsere Kinder: Nur al ein Beispiel: www.sz-online.de/nachrichten/gefaehrliche-busfahrt-3083178.html?hc_location=ufi
1 Counterargument Show
Europa soll zuallererst seine Bürger schützen. Die Menschen, die sich auf die Boote setzen sind kriminelle die zumindest illegal in die EU einreisen. Selbst wenn man die bei 0 liegenden Chancen für ein Asylrecht unberücksichtigt lässt, so ist es nicht unsere Verantwortung sich um Nordafrika zu kümmern.
0 Counterarguments Reply with contra argument
Was hat denn der Friedensnobelpreis denn hiermit zu tun? Es sind Armutsflüchtlinge, die für viel Geld nach Europa kommen um hier Geld zu verdienen und die Familien in der Heimat zu unterstützen. Das bedeutet, dass die Arbeitsfähigen Männer kommen, die eher in der Heimat gebraucht würden. Die Aufnahme dieser nimmt den dortigen Staaten Arbeitskräfte. Deshalb ist die sofortige Abschiebung besser. P.s. Die EU sollte von Australien lernen!
1 Counterargument Show
Die Forderung der Aberkennung von Obamas NP wäre noch dringlicher! Schließlich sorgt die amerikanische "Friedenspolitik" für die Asylbewerber aus Nahost, Nordafrika und anderen Regionen. Dies gilt zumindest für die Kriegsflüchtlinge, also die echten Asylbewerber. Aber selbst wenn der Bundestag zuständig wäre - ob er sich dies trauen würde? PS: Und außerdem grüße ich noch die NSA - viel Spaß beim Auswerten!
0 Counterarguments Reply with contra argument