Pro

What are arguments in favour of the petition?

Da elektrische Kleinstfahrzeuge eine stark expandierende Industrie darstellen, verhindert die deutsche Regelung die Entstehung von Know How und Arbeitsplätzen in dieser Branche. Des weiteren würde eine Zulassung von EKF auch finanzell schwächeren Mitbürgern, welche sich kein KFZ leisten können, eine kostengünstige Alternative bieten.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Schnelle und einfache alternative für kurze bis mittelweite Wege zum nächsten Suppermarkt, der Schule oder zum Arbeitsplatz. Autos und Busse kosten auf dauer viel Geld (verweise auf Spritkosten, Wartungskosten) desweiteren sind sie ein großer Bestandteil der Feinstaubbelastung.

0 Counterarguments Reply with contra argument
    Geringere Lärmbelastung

Durch den Einsatz von Elektrokleinstfahrzeugen kann die Lärmbelastung im Stadtverkehr sowie in Wohngebieten erheblich reduzieren. Obwohl es verboten ist, lässt sich immer wieder unnötiges Lärmen feststellen. Dabei handelt es sich nach § 30 StVO (inkl. Verwaltungsvorschrift) auszugsweise um: - Fahrzeugmotoren unnötig laufen lassen - Fahrzeugtüren übermäßig laut schließen - Unnützes Hin- und Herfahren innerhalb geschlossener Ortschaften - Unnötig schnelles Beschleunigen des Fahrzeugs Diese Aspekte treten bei der Nutzung von EKF nicht auf.

Source: www.gesetze-im-internet.de/stvo_2013/__30.html
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Fallzahlreduzierung

Entlastung der öfendlichen Verkehrsmittel. Reduzierung von Ansteckungsgefahr durch Covid und anderen anstzeckenden Krankheiten, da jeder individuell unterwegs ist und dementsprechend hat Abstand zu anderen Personen.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international