openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    .
Ich finde die Petition bringt es auf den Punkt.Leider bemerken viele nicht wie sie instrumentialisiert werden. Sehr intelligent formuliert.Sollte sich mal jeder drüber Gedanken machen.Aber aus Bequemlichkeit schiebt man sowas beiseite,bis man selbst mal aus dem Ruder läuft....
0 Gegenargumente Widersprechen
    Zwangsbehandlung
Ich fordere mein Recht auf körperliche Unversehrtheit. Durch die z.Zt. geltende Rechtsprechung wird mir dieses Recht genommen. Zwangsbehandlung ist Folter und sollte es in einem Rechtsstaat nicht geben. Unseren Kindern predigen wir, Probleme ohne Gewalt zu lösen. Doch der Gesetzgeber handelt nach der Devise:" und bist du nicht willig, dann brauch ich Gewalt"
0 Gegenargumente Widersprechen
    Behinderung, Tod
Jemanden aufgrund von mentalen Kommunikationsformen mit Dritten oder aufgrund kritisierender Meinungsäußerung zwangszubehandeln, ist das Allerhinterletzte. Ich meine, ich lasse doch unsere Landesregierungen wegen "Kürzungswahn" auch nicht zwangshalber mit Neuroleptika zupumpen, sondern würde den Behandelten selbst diese Wahl lassen. Aber bei geistiger oder psychischer BEHINDERUNG darf man das ja machen! Echt, da fehlen einem die Worte, wenn man auch noch IN SEINEN EIGENEN TOD DURCH ÜBERDOSIS einwilligen muss oder ein Dritter einwilligt. Zwang bitte nicht mehr über meine Leiche!!!
0 Gegenargumente Widersprechen
    Von Deutschland häufig verletzte Grund- und Menschenrechte
Info Die Zwangsmedikamentisierung war bislang nicht zulässig, da die gesetzliche Grundlage fehlte. www.dfpp.de/index.php?option=com_content&view=article&id=103%3Apresse-information-zur-billigung-von-zwangsbehandlungen-im-notfall&catid=3%3Aaktuelles&Itemid=15//www.dfpp.de/index.php?option=com_content&view=article&id=103%3Apresse-information-zur-billigung-von-zwangsbehandlungen-im-notfall&catid=3%3Aaktuelles&Itemid=15" rel="nofollow">www.dfpp.de/index.php?option=com_content&view=article&id=103%3Apresse-information-zur-billigung-von-zwangsbehandlungen-im-notfall&catid=3%3Aaktuelles&Itemid=15
Quelle: wiki.piratenpartei.de/AG_Behindertenrecht/Paradox//wiki.piratenpartei.de/AG_Behindertenrecht/Paradox" rel="nofollow">wiki.piratenpartei.de/AG_Behindertenrecht/Paradox
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?