Wir sind der Meinung, dass ein Trainerwechsel nicht die Probleme des ÖFB-Nationalteams löst. Marcel Koller hat viel investiert, es ist nur rechtens, dass er die Formgebung, die er begonnen hat, auch zu Ende führen kann und die Früchte seiner intensiven Arbeit der letzten Jahre auch ernten kann.

Begründung

Marcel Koller hat das Team in einer Krise übernommen, vieles geändert und die Ergebnisse sind gemessen an der Häufigkeit der Spiele rasch gekommen. 2015 war das Team auf Platz 10 der FIFA Liste - die aktuell von nicht-aktiven Leuten herbeigeredete Krise ist überwunden. Koller bringt abermals gute, junge, talentierte Spieler ins Team - jetzt erst recht muss genau er weitermachen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Ronald Eitler aus Baden
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.