Mit dem Wintersemester 2017 wurde die Benützung der Teeküche der Rotunde auf Institutsmitarbeiter*innen beschränkt.

Für Studierende der TFM ist gerade die Teeküche im 5. Stock, auch die im 4. Stock, wichtig und nicht so einfach durch die wesentlich kleineren Räume im 4. Stock oder die Bibliothek zu ersetzen.

Warum:

  • Die Teeküche im ermöglicht Diskussionen und Gruppenvorbereitungen bei größeren Gruppen sowie parallele Vorbereitungen durch unterschiedliche kleine Gruppen. Beides ist nötig und aus Platzgründen woanders nicht möglich.

  • Die gemeinsame Benützung der Teeküche von Mitarbeiter*innen und Studierenden ermöglicht eine Interaktion zwischen beiden Gruppen.

  • Die Terrasse im 5. Stock ermöglicht es gerade bei langen Uni-Tagen oder Blockveranstaltungen, Pausen zu machen, ohne andere zu stören oder das Gebäude zu verlassen.

Begründung

Als Studierende fühlen wir uns durch die Schließung der Teeküche eingeschränkt, weil wir den Platz dort brauchen, um zu diskutieren, zu planen, zu schreiben, uns auszutauschen, kurz: gemeinsam zu studieren.

Deshalb fordern wir das Vorstandsteam des Instituts dazu auf, die Teeküche wieder für uns zu öffnen.

Bildquelle: James Gipe, “College Hall sit-in, October 1990.,” Smith Libraries Exhibits, accessed November 4, 2017, libex.smith.edu/omeka/items/show/417

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Melina Marcher aus Wien
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.