openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Verbindungsbahn - SO BITTE NICHT Verbindungsbahn - SO BITTE NICHT
  • Von: WIR HIETZING mehr
  • An: Stadt Wien
  • Region: Hietzing mehr
    Kategorie: Verkehr mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 6 Tage verbleibend
  • 438 Unterstützende
    4% erreicht von
    10.000  für Sammelziel

Verbindungsbahn - SO BITTE NICHT

-

Statt einer Hochtrassenführung fordern wir A.) Tieferlegung der Bahntrasse B.) Keinen Güterverkehr mehr durch durch Wohngebiet. C.) Den erhalt der Bahnübergänge (Jagdschlossgasse, Veitingergasse und Versorgungsheimstrasse)

Begründung:

Es geht um unseren Lebensraum, um das Ortsbild von Hietzing. Wollen wir wirklich eine Mauer die Hietzing teilt. Wollen wir das in Zukunft die Züge über unsere Köpfe rollen? Wollen wir das Tag ein Tag aus der Güterverkehr durch ein Wohngebiet geführt wird? NEIN, Jetzt haben wir noch die Möglichkeit dieses Drama zu verhindern! Für uns, für Hietzing und die nächsten Generationen.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Wien, 18.09.2017 (aktiv bis 17.12.2017)


Neuigkeiten

Übersichtlicher Neuer Titel: Verbindungsbahn - SO BITTE NICHT

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Als unmittelbarer Anrainer war bereits der Bau des Lainzer Tunnels eine große Belastung und die dauerhaufte Stadteinwärts-Verlegung der Preyergasse sowohl im akuten Bauzeitraum als auch seither eine massive Beschneidung der Lebensqualität durch zusät ...

Lärm, unnötig, Durchschneidung des Bezieks, erhöhtes Verkehrsaufkommen, Natur und Lebensraum von Tieren wird zerstört

Ich unterstütze den Ausbau des öffentlichen Verkehrs und auch der Verbindungsbahn, aber nicht um jeden Preis. Eine weitere Schließung von Übergängen kann nicht im Interesse der Bürger sein, hier muss eine breite Beteiligung gewährleistet sein.

Das Stadtbild Hietzing gehört erhalten. Kein Bedarf an solch einer Maßnahme.

Ein wunderschöner Bezirk wird hier leider verschandelt. die Hietzinger Starsse die ehemals einen Fahrt zum Kaiser/nach Schönbrunn ermöglich hat wird in grauenhafter Weise verschandelt. Der Tunnel der Bereits gebaut hat und vermutlich Millionen gekost ...

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Nicht öffentlich Wien | Österreich vor 2 Tagen
  • Nicht öffentlich Wien | Österreich vor 6 Tagen
  • Mag. Daniel Andreas B. Wien | Österreich vor 9 Tagen
  • Wagner J. Wien | Österreich am 01.12.2017
  • Wagner J. Wien | Österreich am 01.12.2017
  • Schober U. Wien | Österreich am 01.12.2017
  • Dr. Wolfgang W. Wien | Österreich am 01.12.2017
  • Wolfgang S. Wien | Österreich am 29.11.2017
  • Roland H. Wien | Österreich am 28.11.2017
  • Nicht öffentlich Wien | Österreich am 28.11.2017
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit