openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: "Rettungsversuch Seebensee" (Aussichtsplattform) "Rettungsversuch Seebensee" (Aussichtsplattform)
  • Von: Thomas Zirknitzer (Gemeinsam für den Seebensee) mehr
  • An: Bezirkshauptmannschaft Reutte
  • Region: Zugspitzarena
    Kategorie: Umwelt mehr
  • Status: Die Petition wurde eingereicht
    Sprache: Deutsch
  • In Bearbeitung
  • 902 Unterstützende
    Sammelziel erreicht

"Rettungsversuch Seebensee" (Aussichtsplattform)

-

Die Tiroler Zugspitzarena plant an der Seebenwand im Bereich Seebenalm eine Ausschtsplattform in Stahl/Holz zu errichten, die unserer Meinung nach nicht notwendig ist, da an dieser Stelle der Blick zum Wasserfall und ins Tal ohnehin atemberaubend ist.

Die letzte, kleine Ecke, das noch unverbaute Gebiet um den SEEBENSEE im derzeitigen Zustand zu belassen, ist unser Anliegen - für die nächsten Generationen und für die NATURLIEBHABER.

Begründung:

Naturliebhaber lieben die NATUR und brauchen keine Liegestühle und Aussichtsplattformen. Weiters... Eine Förderung des Landes (egal in welcher Höhe) darf kein Ansporn für Bauwerke "mitten im Paradies" sein.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Ehrwald, Österreich, 21.04.2017 (aktiv bis 20.06.2017)


Neuigkeiten

die pedition wurde bei der bezirkshauptmannschaft reutte,beim umweltanwalt des landes tirol und beim bürgermeister von ehrwald,martin hohenegg eingereicht,(mit weiteren 702 handgeschriebenen unterschriften). obwohl es scheint das ein paar nimmersatte ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Mit dieser Petition wird bewusst gemacht was uns von einer grenzenlosen Vermarktung - trumpiboy - unterscheidet. Hier wird wenn auch mit der ablehung die Welt nicht gerettet wird ein Zeichen gesetzt , dass der Respekt vor dem was uns eine unverbaute Natur ...

PRO: Es wäre schön wenn diejenigen, die das glück hatten hier aufwachsen zu dürfen, und nicht im stande sind dieses geschenk warzunehmen und zu schätzen,sich künftig um ihren bereich(dorfnähe) kümmern würden...

CONTRA: nicht am Seebensee, sondern bei der Seebner Alm, 1km Luflinie und 120 Höhenmeter entfernt! Absturz gefährdete Gebiet wird befestigt, atemberaubender Ausblick, Seebensee wird entlastet

CONTRA: Schaut was Serfaus- Fiss-Ladis in den letzten Jahr bewegt hat um auch zukünftigen Generationen noch einen Lebensstandard, finanziert durch den Tourismus, bieten zu können... Alles bedacht, alles mit Rücksicht auf Umwelt und Natur - aber der Mensch muss ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit