Am 1 April beginnt die sogenannte Vorratsdatenspeicherung auch bei uns in Österreich. Diese Daten werden für einen Zeitraum von 6 Monaten abgespeichert. Dies verstosst aber auch gegen die Grundrechte da hierbei auch dein Datenverkehr, sowie deine Anrufe genauestens gespeichert werden. Dies sind nur kleine Dinge die man der Öffentlichkeit preisgibt. Im Hintergrund steckt jedoch um einiges mehr, was uns Politiker jedoch zu verheimlichen versuchen. Auch die Arbeiterkamer und diverse hochrangige Politiker sind der Meinung dass jenes nicht erlaubt sei. www.akvorrat.at/

Begründung

Wir brauchen soviele Unterschriften wie möglich, um diesen Wahnsinn ein Ende zu bereiten, und endlich ein Zeichen zu setzen dass man nicht alles mit UNS machen kann.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Rechtschreibfehler in einer Petition... PEINLICH!