Region: Tyrol
Health

NEIN zu Lohnkürzungen: Vertragsbedienstetengesetze

Petition is directed to
Landesregierung Tirol
558 Supporters 397 in Tyrol
10% from 4.000 for quorum
  1. Launched 28/02/2020
  2. Collection yet 10 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name, age and location and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

NEIN zu Lohnkürzungen / Überarbeitung der Landes- und Gemeindevertragsbedienstetengesetze!

  • Keine Schlechterstellung im Gehaltsschema u. a. bei den medizinisch-technischen Berufen.

  • Ein echtes und transparentes Karrieremodell für MTD-Berufsangehörige, wie es in anderen Bundesländern bereits umgesetzt wird (z.B. Steiermark) mittels Skills & Grade-Mix.

  • Dringende Überarbeitung der entsprechenden Gesetze.

Reason

Die MTD Berufe leisten im Tiroler Gesundheitssystem ihren unverzichtbaren Beitrag. Sie tragen als Berufe mit akademischer Ausbildung durch die fachliche Qualifikation, die Qualitätssicherung und die interprofessionelle Zusammenarbeit wesentlich zur Versorgung der Tiroler Bevölkerung bei.

Nicht wenige Berufsangehörige haben sich nach der Absolvierung des entsprechenden Fachhochschulstudiengangs auf eigene Kosten im Rahmen von Masterstudiengängen (die nicht bundesfinanziert sind) noch weiter fortgebildet.

Die Gehälter, die für Landes- und Gemeindevertragsbedienstete MTDs in den Landes- und Bezirksspitälern bezahlt werden, sind im Österreichvergleich nicht konkurrenzfähig. Gerade in peripheren Bezirken ist es nahezu unmöglich, neues Personal für eine Anstellung zu finden. Viele gehen in die benachbarten Bundesländer oder ins benachbarte Ausland.

Die gehobenen medizinisch-technischen Dienste, (Biomedizinische Analytik, Diätologie, Ergotherapie, Logopädie, Orthoptik, Physiotherapie, Radiologietechnologie) sind in gesamten Land Tirol im medizinischen Sektor unverzichtbar in der Versorgung und Rehabilitation von Patientinnen und Patienten.

Darum fordern wir mit dieser Petition die Entscheidungsträger gemeinsam auf, sofort zu handeln!

Thank you for your support, MTD-Austria - Landesguppe Tirol from Innsbruck
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

Professionelle Arbeit für PatientInnen muss honoriert werden!

No CONTRA argument yet.

Why people sign

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/at/petition/online/nein-zu-lohnkuerzungen-vertragsbedienstetengesetze/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now