Region: Steiermark
Trafikk

Mit dem Klimaticket bis zur Haustür

Kampanje tas opp
Steiermärkische Landesregierung
825 Støttende 755 inn Steiermark

Innsamling ferdig

825 Støttende 755 inn Steiermark

Innsamling ferdig

  1. Startet februar 2023
  2. Innsamling ferdig
  3. Forbered innlevering
  4. Dialog med mottaker
  5. Beslutning

PETITION AN DIE STEIERMÄRKISCHE LANDESREGIERUNG
Wir wollen Lücken im regionalen Nahverkehr in der Steiermark schließen!
Darum fordern wir:
#1 EIN VERLÄSSLICHES ÖFFI-ANGEBOT IN ALLEN STEIRISCHEN SIEDLUNGSBEREICHEN
In der Mobilitätsstrategie des Landes Steiermark soll eine flächendeckende Mobilitätsgarantie verankert werden, welche der steirischen Bevölkerung den Umstieg auf den öffentlichen Verkehr in allen Regionen ermöglicht und – durch Kostenübernahme durch das Land Steiermark – gleichzeitig die Gemeinden finanziell entlastet.
#2 MIT DEM KLIMATICKET BIS ZUR HAUSTÜR
Die sogenannte “letzte Meile” – also die Strecke innerhalb des Wohnorts oder zur nächstgelegenen Haltestelle – soll im Gesamttarifsystem berücksichtigt werden, das Klimaticket auch für bedarfsorientierte Mikro-ÖV-Systeme wie z. B. Anrufsammeltaxis und Mikrobuslinien gelten.

Grunnen til

Mit Grüner Beteiligung in der Bundesregierung wurde eine Zeitenwende im öffentlichen Verkehr in Österreich eingeleitet. So wurde etwa das Klimaticket verwirklicht und das größte Bahnausbauprogramm aller Zeiten auf Schiene gebracht.
Wir wollen diesen Schwung nutzen und das öffentliche Verkehrsangebot in der Steiermark weiter ausbauen. Insbesondere in den ländlichen Regionen braucht es bedarfsorientierte Mikro-ÖV-Systeme wie z. B. Anrufsammeltaxis und Mikrobuslinien, die Menschen auch außerhalb der Stoßzeiten und des regulären Linienbetriebs dort abholen, wo sie sind und möglichst nahe an ihr gewünschtes Ziel bringen – egal ob zum Arzt, zum Einkaufen, zur nächsten Haltestelle oder einfach nach Hause.
Diese Angebote müssen außerdem in das Gesamttarifsystem aufgenommen werden, sodass sie mit einem einzigen Ticket – beispielsweise mit dem Klimaticket – genutzt werden können. 
Mit unserer Petition wollen wir die Notwendigkeit so eines landesweit durchgängigen und engmaschigen Verkehrsangebots untermauern und die Steiermärkische Landesregierung dazu drängen, dieses Angebot in der Mobilitätsstrategie des Landes Steiermark zu verankern.
"Eine zukunftsfähige Mobilitätsstrategie gibt eine Mobilitätsgarantie und bringt uns mit dem Klimaticket bis zur Haustür."
Lambert Schönleitner, Landtagsabgeordneter der Grünen Steiermark

Link til kampanjen

Bilde med QR-kode

Avrivningslapp med QR-kode

nedlasting (PDF)

nyheter

  • Liebe Unterstützer:innen,
    mit unserer Initiative und der damit losgetretenen Debatte ist es gelungen, den Mikro-ÖV in den Fokus zu rücken. Und heute ein weiterer Erfolg: Auf die Frage hin, ob er im Rahmen der neuen Steirischen Mobilitätsstrategie den Mikro-ÖV zeitnah in das Gesamtsystem des Verkehrsverbundes integrieren wird, äußerte sich Verkehrslandesrat Anton Lang in der Landtagssitzung zwar noch zurückhaltend, zeigte sich aber erstmals offen für unseren Vorschlag und verwies auf eine Arbeitsgruppe, die gemeinsam mit dem Verkehrsverbund eingerichtet wurde. Die Arbeitsgruppe soll nun eruieren, wo im Mikro-ÖV Verbesserungen möglich sind. Auch Bürgermeister haben in den letzten Wochen Unterstützung für unser Anliegen signalisiert. Wir bleiben... lengre

Ingen PRO-argument ennå.

Ingen CONS-argument ennå.

Bidra til å styrke innbyggermedvirkning. Vi ønsker å gjøre dine bekymringer hørt samtidig som vi forblir uavhengige.

Markedsfør nå