Region: Austria
Civil rights

Keine 1G oder 2G Regelung ab Oktober 2021

Petition is directed to
Parlament
14.561 Supporters 14.313 in Austria
80% from 18.000 for quorum
  1. Launched 19/08/2021
  2. Time remaining 3 Wochen
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name, age and location and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Gesundheitsminister Mückstein erwägt die Möglichkeit einer 1G Regelung ab Oktober 2021. D.h nur noch geimpfte sollten Zutritt zu diversen Nachtlokalen, Restaurants, Kunst- und Kulturlokalen, Fitnessstudios, Sporteinrichtungen usw. haben. Es wäre auch durchaus denkbar, dass die Regierung eine 2G Regelung plant, wie es in Hamburg zum Beispiel bereits der Fall ist. Indem wir genügend Unterschriften sammeln können wir bereits im Vorfeld gegen einen möglichen gesetzes- und verfassungswidrigen Erlass dieser grundrechtlichen Einschränkung vorgehen bzw. wären bereit ein Volksbegehren einzureichen, für den Fall der Fälle.

Reason

Die letzten 1,5 Jahre haben immer klarer dargestellt, dass die österreichische Corona Politik eine Spaltung der Gesellschaft forciert, Verbrechen gegen Menschenrechte begeht, gegen Grund- und Freiheitsrechte verstoßen und es weder um Gesundheit, noch um die Förderung eines gesellschaftlichen Miteinanders geht. Wenn Herr Mückstein diese Forderung durchboxt stehen wir nicht nur vor dem Kollaps der Demokratie, sondern auch der Diskriminierung Andersgesinnter und wir sind mitschuldig an einem Verbrechen gegenüber der Menschheit. Wenn freie Entscheidungen für die eigene Gesundheit über dubiose Machenschaften seitens der Politik verurteilt werden und man somit als "GESUNDER" zum Menschen zweiter Klasse degradiert wird, nähern wir uns meiner Meinung nach im Kollektiv einer Situation, die es vor über 80 Jahren in Österreich und Deutschland bereits gegeben hat. Es ergibt sich eine Krankheitsdiktatur wo Gesunde geächtet und dafür bestraft werden, gesundheitliche Entscheidungen zu ihrem eigenen und dem Wohle ihrer Kinder zu treffen. Bitte teilt diese Petition, unterschreibt sie und bringt sie unter die Menschen. Bei genügend Unterschriften wird kein Erlass passieren dürfen. Dieser Erlass wäre sogar eine weitere Straftat der österreichischen Regierung, da der Europarat die Diskriminierung von Nicht-Geimpften ausdrücklich verbietet. Die Basis für die Möglichkeit wird gerade durch Pressemitteilungen und diffuse Aussagen der Politiker geschaffen.

Thank you for your support, Gina Crepaz from Innsbruck
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Warum schließt man Genesene aus ? Die haben die gleichen Antikörper wie geimpfte, nur sind die eben auf natürlichen weg entstanden.

Die Mehrheit der Bevölkerung hat eine Regierung demokratisch gewählt, in die sie das Vertrauen setzt, Entscheidungen in ihrem Sinne zu treffen. Dass einem eine dieser Entscheidungen nicht gefällt bedeutet nicht, dass das der Demokratie widerspricht. Grüne Radwege, die "keiner" wollte, und andere Maßnahmen, die auf allgemeines Schmunzeln stießen, wurden nicht als Zerfall der Demokratie gedeutet, nur weil die vom Volk demokratisch bestimmten Entscheidungsträger entgegen des allgemeinen Interesses gehandelt haben. Vom Kollaps der Demokratie zu sprechen ist daher absurd.

Why people sign

  • Not public Bregenz

    10 minutes ago

    Weil Menschen gleichberechtigt bleiben sollen.

  • 54 minutes ago

    Diese Regelungen stellen eine Diskriminierung einer erheblichen Anzahl von Menschen dar.

  • 1 hours ago

    Weil das einem Lockdown gleich kommt. Da können wir gleich wieder zusperren!!!

  • 1 hours ago

    Geundrechte

  • Franz Scharf Reichenfels

    1 hours ago

    Darf nicht passieren !

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/at/petition/online/keine-1g-oder-2g-regelung-ab-oktober-2021/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Civil rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international