Success
Environment

Erhaltung des Haller Naherholungsgebietes „Schönegger Felder“

Petition is directed to
Stadt- und Gemeinderat Hall in Tirol
710 Supporters 437 in Hall in Tirol
Petition has contributed to the success
  1. Launched May 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Success

The petition was successful!

GROSSPROJEKT Sportanlage Schönegg

Durch die Verlegung und Erweiterung der Sportanlage Schönegg nach Norden soll nach den Plänen der Stadt Hall auf einem Areal von 22.000 m² ein neues Sportzentrum mit folgenden Sporteinrichtungen entstehen:

Zwei ganzjährig bespielbare, wettbewerbsfähige Kunstrasen-Fußballplätze inkl. Zuschauersitzplätzen und Flutlichtanlage für Vereine, ein Fußballplatz für die Allgemeinheit, Beachvolleyballplatz, Basketballplatz, Weitsprunganlage, Motorik- und Pumptrackpark, Boulderanlage, Eislaufplatz und diverse Nebengebäude. 

Die bereits bestehende Vereinstennisanlage inkl. Gastrobetrieb soll ebenfalls im neuen Areal eingegliedert werden.

Zudem müssen die bestehenden Wohn- und Spielstraßen rund um die neue Sportanlage einer zweispurigen Zubringerstraße inkl. Buslinie weichen.


was wir wollen:

  • Erhaltung des Haller Naherholungsgebietes „Schönegger Felder“
  • kein zusätzlicher Verbau von Ackerflächen und Grünland
  • Renovierung der bestehenden Sportanlagen in Hall, ggf. lokale Erweiterung der Altbestände
  • dezentrale Sportstätten und Nutzung von Synergien (z.B. Haller Schwimmbad)
  • Aufrechterhaltung der Wohn- und Spielstraßen rund um den Sportplatz
  • keine zweispurige Zubringerstraße inkl. Buslinie
  • Bedarfserhebung und Stadtteilentwicklungskonzept
  • Transparenz bezüglich Planung inkl. Bürgerbeteiligung

Reason

Lebensqualität durch Bauvorhaben gefährdet

Das Haller Naherholungsgebiet „Schönegger-Felder“ dient vielen Menschen als Begegnungs- und Erholungsgebiet. 

Vor allem für Familien mit Kindern und ältere Menschen ist das Areal fußläufig erreichbar.

Tagtäglich ist das Aufkommen an erholungssuchenden Menschen aller Altersgruppen bemerkenswert.

Verbauung des Naherholungsgebietes

  • Sport- u. Tennisanlage sind bereits vorhanden und für jeden kostenlos und ohne Vereinszugehörigkeit zugänglich.
  • Bestehendes kann erneuert werden, darüber hinaus wird Steuergeld gespart.
  • Freie Grünfl.chen sind mittlerweile Mangelware und sind für Mensch und Umwelt lebensnotwendig.
  • Ein Umdenken der VER-bauungspolitik ist heute wichtiger denn je.

Erhöhtes Verkehrsaufkommen durch Bau von zweispuriger Zubringerstraße

Durch die von Westen her geplante, zweispurige Erschließungsstraße samt Buslinie, müssen die Wohn- und Spielstraßen weichen. Dies wird ein erhöhtes Verkehrsaufkommen samt einhergehenden Emissionsbelastung mit sich bringen. Zudem besteht die Gefahr, dass die Zubringerstraße als Ausweichroute genützt wird.

Störfaktoren für Mensch und Natur

  • Lärmbelästigung durch ganzjährigen Spielbetrieb bis 22:00 Uhr, Zubringerverkehr mittels Buslinie und Individualverkehr sowie Gastrobetrieb
  • Lichtverschmutzung durch Flutlichtanlage
Thank you for your support, Bürgerinitiative Schönegg from Hall in Tirol
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützer*innen unserer Initiative!

    Es geht Schlag auf Schlag!
    Wir freuen uns sehr, euch mitteilen zu dürfen, dass wir von unserem neuen Bürgermeister Dr. Christian Margreiter die Zusage bekommen haben, dass es mit ihm als Bürgermeister keinen Verbau der Schönegger Felder geben wird. Auch Mag. Julia Schmid und Barbara Schramm - Skoficz unterstützen den Erhalt unseres Naherholungsgebietes.

    Dieses Wahlversprechen an die über 1370 Unterstützer*innen wird schon in der nächsten Gemeinderatssitzung am Dienstag, den 19. April 2022 eingelöst.

    Jetzt werden Nägel mit Köpfen gemacht und das Mega-Sportplatzprojekt in Schönegg wird in dieser Sitzung nach Ostern endgültig zu Grabe getragen! Ein Sieg der Vernunft über den Größenwahn einiger... further

  • Liebe Hallerinnen und Haller!

    Der erste Wahlgang ist bereits positiv verlaufen. Nun ist die Bürgermeisterstichwahl am 13. März 2022 unsere große Chance, um eine Wende in der Haller Stadtpolitik herbeizuführen.
    Wir möchten Euch bitten, diesen Sonntag von Eurem demokratischen Stimmrecht Gebrauch zu machen:

    WÄHLT den ERHALT der SCHÖNEGGER FELDER!
    ES LIEGT AN UNS! Geben wir unserem Anliegen eine STIMME!

    Vielen Dank für eure Unterstützung.
    Liebe Grüße aus Schönegg.

    Stellungnahme der Bürgermeisterkandidaten:

    Dr. Christian Margreiter:

    Nochmals bestätige ich gerne, dass es mit mir als Bürgermeister die Verbauung der Schönegger Felder nicht geben wird!
    Ich weise aber in diesem Zusammenhang darauf hin, dass auch eine entsprechende Mehrheit im Gemeinderat... further

  • Liebe Unterstützer*Innen der Bürgerinitiative Schönegg!

    An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle, die uns seit Monaten bei unserem gemeinsamen Anliegen, die Schönegger Felder vor einem großräumigen Verbau zu schützen, tatkräftig unterstützen und zur Seite stehen.

    Im Hinblick auf die Gemeinderatswahlen 2022 haben wir in einem offenen Brief alle Haller Parteien eingeladen, sich schriftlich in Bezug auf Ihre Haltung zur Verbauung der Schönegger Felder zu äußern. Die eingegangenen Stellungnahmen sind auf unserer Homepage www.schoenegg.at unter der Rubrik KLARTEXT für alle Interessierten einzusehen.

    Die ÖVP unter Dr. Werner Hackl und die FPÖ mit Irene Partl haben in ihren Rückmeldungen ihr Wahlprogramm wiederholt und - unseres Erachtens... further

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now