Environment

Der Nibelungengau ist in Gefahr! Schützen wir unsere Region!

Petition is directed to
Landesregierung Niederösterreich
175 supporters 148 in Lower Austria
2% from 6,800 for quorum
175 supporters 148 in Lower Austria
2% from 6,800 for quorum
  1. Launched 05/06/2024
  2. Time remaining > 5 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree that my data will be stored . I decide who can see my support. I can revoke this consent at any time .

 

Mit gebündelter Kraft wollen wir den Bau des Förderbandes über die Donau und die geplante Verladeanlage in Krummnussbaum (zwischen den Ortsteilen Wallenbach und Diedersdorf) verhindern.
Der Bau des Förderbandes würde eine nicht wieder gut zu machende Verschlechterung der Lebensqualität für die Menschen im Nibelungengau bedeuten. Ebenso für die Tierwelt – Natura 2000 Gebiet, Vogelschutzgebiet, Aktionsplan zur Lebensraumvernetzung.

Weiters handelt es sich um das Gebiet „Welterbe Donaulimes“ und eine optische Verschandelung unsers schönen Nibelungengaues.

Die Lärmbelästigung durch das Förderband, die Aufteilung in die Silos, die Verladung in die Eisenbahnwagons, die Verladung des ausgesiebten Feinmaterials durch einen Radlader und die Verbringung durch LKW führt für die Anrainer zu einer Verschlechterung der Lebensqualität.
Jede zusätzliche Staubbelastung, die durch die Verteilung in die Silos, die Verladung auf die Eisenbahn und durch das Aussieben und den Abtransport des Feinmaterials entsteht, gefährdet die Gesundheit und das Leben der Bevölkerung beidseits der Donau.

Der geplante Abtransport des Feinmaterials mittels LKW wird laut Angaben im Loja-Antrag über eine neu zu errichtende, befestigte Straße direkt neben dem Wohngebiet Diedersdorf durchgeführt. Somit kommt es zu einer permanenten Staub- und Lärmbelastung für die Einwohner. Zusätzlich kreuzt sich der Abtransport mit dem Radweg, was ebenfalls zu einer nicht unerheblichen Gefahrenquelle führt.
Die Bürgerinitiative Pro Nibelungengau formiert sich, um für die Gesundheit und die Lebensqualität der Menschen und für eine Erhaltung des landschaftlichen Charakters unserer Region einzutreten.

Verhindern wir mit unserer Unterschrift die Zerstörung des Nibelungengaues!

Um Anwalts- als auch Werbekosten entsprechend finanzieren zu können ersuchen wir um finanzielle Unterstützung. Jeder Euro zählt! Spendenkonto: IBAN: AT71 3202 5000 3033 3587
Danke!!

Reason

Der Schutz der Natur, die sanfte touristische Schönheit des Nibelungengaues und der Erholungsraum für die Menschen der Region muss wichtiger sein als Gewinn und Profit von Schotterwerken.

Thank you for your support, Bürgerinitiative PRO Nibelungengau from Krummnussbaum
Question to the initiator

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off stub with QR code

download (PDF)

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages. To the tools

Translate this petition now

new language version

More on the topic Environment

11,534 signatures
320 days remaining
3,773 signatures
72 days remaining

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now