• Petition in Zeichnung - Erinnerung: Boykottierte patriotische Petition

    10.11.2015 17:31 Uhr

    Zur Erinnerung:

    Kürzlich haben wir auf openpetition.eu einen Antrag auf GRENZSCHLIESSUNG, REMIGRATION und NEUWAHLEN gestellt. Mit unseren Unterschriften wollten wir die Österreichische Bundesregierung zu einem vernünftigen Handeln im momentanen Flüchtlingsirrsinn anhalten.

    In den letzten Tagen erreichten uns immer mehr Hinweise potentieller Unterstützer, dass die Eintragung in die Petition nicht mehr fehlerfrei möglich ist. Zusätzlich hat der Betreiber unsere Forderung an die Österreichische Bundesregierung, für Schutz unserer Familien zu sorgen, als extremistisch eingestuft – unsere Petition ist seitdem nicht mehr öffentlich zugänglich.

    Wir lassen uns aber nicht daran hindern, unsere Stimmen und Forderungen auf demokratischem Wege an die Bundesregierung zu kommunizieren – ganz egal mit welchen undemokratischen Mitteln wir auch daran gehindert werden!

    Um die Petition erfolgreich zu Ende zu führen, haben wir die Petition nun auf ib-österreich.at/ neu gestartet und brauchen dafür noch einmal DEINE STIMME!

    Lasse die Damen und Herren im Nationalrat wissen, was du und deine Familie vom momentanen Irrsinn halten. Heimat, Freiheit, Tradition – Multikulti Endstation!

    Vielen Dank für deine Unterstützung!

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern