Sportu

Rettet das Alpensportbad

Peticija je upućena na
Bürgermeister Martin Mitterer
807 401 u Gemeinde St. Ulrich am Pillersee

Peticija je odbijena.

807 401 u Gemeinde St. Ulrich am Pillersee

Peticija je odbijena.

  1. Pokrenut veljače 2023
  2. Zbirka završena
  3. Predano na dan 23.02.2023
  4. Dijalog
  5. Okončano

16. 07. 2023. 14:42

Geehrte Unterstützerinnen und Unterstützer,

trotz der vielen Unterschriften in so kurzer Zeit beschloss der Gemeinderat St. Ulrich am Pillersee mit einer Mehrheit von 10 zu 3 Stimmen die Schließung des Alpensportbades. Leider.
Nun eröffnet sich ein Hoffnungsschimmer für ein Regionalbad im Pillerseetal: Das Aubad in Fieberbrunn eröffnet für die Wintersaison 2023/24 (01.10.23 - 01.04.2024). Die Gemeinde Fieberbrunn stemmt die voraussichtlich 170.000 € Abgang und die kleine Investition von zirka 50.000 € selbst. Ob und wie der Betrieb nach dem 01.04.2024 aussieht, ist noch offen. Jedenfalls werden wir uns dafür einsetzen, dass die Nachbargemeinden sich an Investitionen und Betrieb des Aubades beteiligen, denn nur so können wir das Schwimmbad für die Bürgerinnen und Bürger in der Region dauerhaft halten. Deshalb haben wir einen Appell:

- Nutzt das Aubad in Fieberbrunn damit alle sehen: Es wird gebraucht.

- Sprecht die Gemeinderäte von Hochfilzen, St. Jakob im Haus und St. Ulrich am Pillersee an, dass wir uns als Nachbargemeinden am Aubad beteiligen. (Briefe, Mails und Facbook-Nachrichten sind auch möglich, aber Gespräche sind am wirksamsten).
Hier findet ihr die Gemeinderäte von ...
+ St. Jakob im Haus (www.st-jakob-haus.tirol.gv.at/Gemeinderat_1)
+ Hochfilzen (www.hochfilzen.tirol.gv.at/Politik/Gemeinderat)
+ St. Ulrich am Pillersee (www.st.ulrich.tirol.gv.at/Gemeinderat_3)

Danke.

mit kämpferischen Grüßen,
Christoph Staffner


04. 05. 2023. 06:46

Die Petition wurde bei der Gemeinderatssitzung am 23.02.23 eingebracht und führte leider nicht zum Erfolg. OpenPetition ermöglicht gar keine so kurze Sammelzeit, wie die 10 Tage, die wir zur Verfügung hatten. OpenPetition sähe jetzt die Einreichung als passenden Zeitpunkt. Damit sieht man wie viel Unterstützung in so kurzer Zeit dieses Anliegen schaffte. Doch leider ließ sich die GR-Mehrheit nicht überzeugen.


23. 02. 2023. 23:13

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer der Petition,

trotz der beeindruckenden Zahlen - 782 Unterschriften davon 388 aus St. Ulrich am Pillersee - innerhalb von nur 9 Tagen, beschloss der Gemeinderat mit 10 gegen 3 Stimmen die Schließung des Alpensportbades nach dieser Saison.
Der Entscheidung ging eine lange, gesittete Diskussion voraus.
Trotz der starken Petition und einer starken Diskussion ließen sich die Mehrheitsliste "Wir" und die "Bgm-Liste" nicht von ihrem Vorhaben abbringen und ließen keinen Aufschub zu mit dem man eine bessere Lösung hätte erarbeiten können.
Ein dunkler Tag für BürgerInnen und Vereine.

Mit kämpferischen Grüßen,
Christoph Staffner
Mitinitiator der Petition
Nuaracher Demokraten


Pomoć jačanju građanske participacije. Želimo da vaše zabrinutosti budu saslušane dok ne postanete neovisni.

Podržite