• Die Petition wurde eingereicht

    at 13 Jul 2019 22:08

    Sehr geehrte Unterstützerinnen und Unterstützer,

    ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass vergangene Woche über 3.500 Unterschriften zur Beibehaltung des Schweinbarther Kreuzes an den zuständigen Bundesminister Mag. Andreas Reichhardt übergeben wurden.

    Mit insgesamt 2.162 abgegebenen Unterschriften hat diese Petition dank Ihrer Unterstützung einen wesentlichen Beitrag dazu geleistet. Daher möchte ich mich an dieser Stelle nochmals aufrichtig für das entgegengebrachte Vertrauen bei Ihnen bedanken.

    Ebenso freut es mich, dass es mittlerweile eine parteiübergreifende Unterstützung beinahe aller Fraktionen zur Beibehaltung des Schweinbarther Kreuzes gibt. Dadurch wird unserem Anliegen eine noch stärkere Stimme gegeben.

    Wie auch immer im Verkehrsministerium nun zur Zukunft des Schweinbarther Kreuzes entschieden wird - Wir können jetzt schon stolz auf das Erreichte sein.

    Angesichts des stark gestiegenen Bewusstseins für die Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit in der Bevölkerung, kann es im Verkehrsministerium ohnehin nur eine richtige Entscheidung geben.

    Vielen Dank für Ihre Unterstützing!

    Mit besten Grüßen
    Philipp Graf, Initiator

  • Petition in Zeichnung - Informationsveranstaltung über Nachfolgeangebot zum Schweinbarther Kreuz

    at 01 Apr 2019 19:48

    Sehr geehrte Unterstützerinnen und Unterstützer,

    die noe.regional GmbH wird in den kommenden Tagen über das Nachfolgeangebot zum Schienenverkehr am Schweinbarther Kreuz informieren.

    Im Anschluss daran gibt es die Möglichkeit, direkt mit den VertreterInnen vom Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) und dem Land Niederösterreich ins Gespräch zu kommen.

    Die Termine sind:
    Dienstag, 9. April 2019 von 19 bis 20:30 Uhr
    im Hofkeller Groß-Schweinbarth
    Am Hofkeller 7, 2221 Groß-Schweinbarth

    Freitag, 12. April 2019, von 19 bis 20:30 Uhr
    im Dorfzentrum Prottes
    Matzner Straße 7, 2242 Prottes

    Bitte beachten: zur Teilnahme ist eine Anmeldung unter folgender Webseite notwendig: www.noeregional.at/schweinbarther-kreuz/

    Ich bitte euch um rege Teilnahme und Diskussion! Vielleicht können wir den Wind ja doch noch drehen.

    Mit besten Grüßen
    Philipp Graf

  • Petition in Zeichnung - 1.000 Unterstützer in 48 Stunden. Danke!

    at 29 Mar 2019 21:02

    Sehr geehrte Unterstützerinnen und Unterstützer,

    es freut mich überaus, dass ich Ihnen an dieses Stelle mitteilen kann, dass unsere Petition zur Beibehaltung des Schweinbarther Kreuzes innerhalb von nur 48 Stunden bereits über 1.000 Unterstützer erreicht hat.

    An dieser Stelle Ihnen allen ein großes Dankeschön! Ohne Sie würden wir nach so kurzer Zeit nicht dort stehen, wo wir jetzt sind.

    Unsere Petition wird, und davon bin ich überzeugt, einen Beitrag dazu leisten, dass die jeweiligen Entscheidungsträger in der Landesregierung, dem Bundesministerium für Verkehr, beim Verkehrsverbund und bei der Bundesbahn ihren Enschluss nochmals überdenken.

    Ich bin allerdings auch davon überzeugt, dass unsere Petition dazu noch wesentlich mehr Unterstützer benötigt. Daher habe ich beschlossen, nachdem das erste Ziel von 1.000 Unterstützern bereits voreilig erreicht wurde, 2.000 Unterstützer als neues Ziel auszurufen.

    Diese Zahl ist nicht aus der Luft gegriffen, schließlich nimmt der Rechnungshof jene Zahl an Pendlern als Minimum für einen rentablen Betrieb einer Bahnstrecke an.

    Daher bitte ich Sie: Wenn jeder von Ihnen auch nur einen weiteren Unterstützer für die Petition gewinnt, haben wir in absehbarer Zeit gemeinsam das Ziel von 2.000 Unterstützern erreicht.

    Bitte machen Sie die Petition bei Familie, Freunden, Bekannten und Verwandten bekannt.

    Nun möchte ich Ihnen noch einen detaillierteren Einblick zur Anzahl der bisherigen Unterstützer geben: Führend sind die Pendler aus Großengersdorf mit 157 Unterstützern. Dahinter befinden sich Groß Schweinbarth (92), Pillichsdorf (77), Bockfließ (60), Raggendorf (44), Matzen (42), Gänserndorf (34) und Obersdorf / Wolkersdorf (33).

    Wir müssen uns an dieser Stelle auch unserer Verantwortung für die kommenden Generationen bewusst werden. Der Erhalt des Schweinbarther Kreuzes wird vermutlich darüber entscheiden, ob die Region in Zukunft Zuzugs- oder Abwanderungsgebiet wird. Daher bitte ich Sie im Sinne der Region und der künftigen Generationen weiterhin um Ihre Unterstützung.

    Ich danke Ihnen an dieser Stelle jetzt schon für das weiterhin entgegengebrachte Vertrauen.

    Mit besten Grüßen
    Philipp Graf, Initiator

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now