Ihre Stimme schafft Veränderung


Plattform für Petitionen und politischen Dialog

Sie sehen ein Problem und wollen etwas dagegen tun? Sie sind nicht allein! 12 Millionen Menschen engagieren sich auf unserer Plattform, um gesellschaftliche Probleme aktiv anzugehen.

Jeden Tag haben Menschen mit Online-Petitionen Erfolg. Wir unterstützen Ihre Kampagne von der Erstellung bis zur Übergabe.

openPetition ist politisch neutral, gemeinnützig und unabhängig.
Wir geben jedem Menschen eine Stimme - egal, wie groß oder klein Ihr Anliegen ist.

Was wollen Sie heute verändern?

Gesperrte Initiativen — Europäische Union

Diese Initiativen verstoßen gegen unsere Nutzungsbedingungen. Die Initiatoren haben keine überarbeitete Version in der gesetzten Frist vorgelegt. Aus Transparenzgründen bleiben der Grund der Sperrung und der Text der Initiative sichtbar. Gegen eine Sperrung kann Einspruch erhoben werden.

Nein, zum europäischen Impfpass und der Diskrimminierung von nicht geimpften Personen.

Grund der Sperrung:

Petitionen mit falschen Tatsachenbehauptungen, fehlenden Quellenangaben oder mit irreführender Unterschlagung von relevanten Tatsachen werden beendet. openPetition behält sich vor, Quellen in umstrittenen Fällen nachträglich einzufordern bzw. wesentliche Tatsachen ergänzen zu lassen. Warum bittet openPetition um Quellen?

Betreffend: "Aus welchen Gurnd wissen wir nicht. Aber mit Gesundheit und Schutz der Bevölkerung hat er nichst zu tun. Deshalb müssen wir ihn aufhalten, damit wir wieter frei leben können." [...] "Von niemadnen geht eine Gefahr aus. " ### Hier aus einer aktuellen Meldung: "Anders als die Urlaubsländer will die Kanzlerin aber offen lassen, welche konkreten Rechte mit dem Impfausweis verbunden sind. Merkel wies darauf hin, im Moment seien noch zu wenig Menschen geimpft, um die Frage der Reisefreiheit mit dem Impfausweis jetzt schon zu entscheiden. Zudem könnten Kinder derzeit gar nicht gegen Covid19 geimpft werden, weil es für sie gar keine zugelassenen Impfstoffe gibt. Die Bundeskanzlerin geht deshalb davon aus, dass der EU-Impfpass alleine nicht darüber entscheidet, wer wohin reisen darf, sondern dass es auch andere Möglichkeiten wie zum Beispiel Tests geben muss, um Reisen zu erlauben." Quelle: https://www1.wdr.de/nachrichten/themen/coronavirus/corona-impfpass-impfausweis-eu-100.html


Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern