Health

Wähle Zwei aus Drei - Eine Petition zur Weiterentwicklung der Corona-Schutzmaßnahmen

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
7 Supporters
Collection finished
  1. Launched December 2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Der Bundestag und die Landesregierungen mögen beschließen, dass jeder und jede Bürger/-in aus drei Schutztechniken gegen die Infektion mit dem Covid-19 Virus zwei wählen kann. Die drei Techniken sind: FFP2-Maske, Impfen (hier werden Genesene subsummiert) und Testen

Inzidenzabhängig können dann weiterhin detailliertere Maßnahmen festgesetzt werden: z.B. Restaurantbesuche nur für Geimpfte und Getestete, da die Maske abgenommen werden muss.

Reason

Die Coronapandemie stellt unsere deutsche Gesellschaft vor große Herausforderungen. Jede und jeder Einzelne, aber auch Verantwortungsträgerinnen und -träger müssen immer wieder Entscheidungen treffen, deren Grundlage nur ein begrenzter Erfahrungsschatz ist.

Der Gleichklang von Schutzwirkung, demokratische Entscheidungsfindung, Akzeptanz und Freiheit muss jedes Mal neu ausgerichtet werden.

Begründung:

Die bisherigen Maßnahmen stoßen immer wieder an ihre Grenzen, da jede Maßnahme für sich Alleine nur eine begrenzte, aber keine umfassende Wirkung erzielt. Sei es, dass die Nutzer Fehler bei der Anwendung machen (z.B. falsches Tragen einer FFP2-Maske, weil es technische Mängel gibt (z.B. zeigen die Antigen-Schnelltests nicht zu 100% sicher eine Infektion an) oder weil der Impfschutz nur eine begrenzte Zeit wirksam ist.

Im Zusammenspiel von zwei der drei Techniken können aber die jeweiligen Unzulänglichkeiten aufgehoben werden.

Weiterhin erhält der/die Bürger/-in wieder, zumindest begrenzte Freiheitsrechte zurück, da er wählen kann und der Staat ihn/sie nicht zu bestimmten Maßnahmen zwingt. Alle können wieder größtenteils am gesellschaftlichen Leben teilhaben:

Menschen, die sich nicht impfen lassen wollen, wählen damit das Maske tragen und sich regelmäßig testen lassen.

Menschen, sie sich nicht testen lassen wollen, wählen Impfen und Maske tragen.

Und Menschen, die keine Maske tragen wollen, wählen Impfen und regelmäßige Testungen.

Zur gegenwärtigen Diskussion um die Allg. Impflicht:

Die einseitige Konzentration auf das Impfen, auch wenn dies die Wissenschaft immer wieder als alleinige Maßnahme betont, wird – so ist zu befürchten – die Unterstützung der Bevölkerung verlieren, wenn sie sich mehrmals im Jahr impfen lassen soll. Weiterhin wird es v.a. aus logistischen und finanziellen Gründen nicht gelingen 240 Millionen Impfungen pro Jahr durchzuführen (wenn sich jede/r Bürger/-in nur 3x pro Jahr impfen lassen muss).

Thank you for your support, Christian Behner from Kronach
Question to the initiator

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now