Die hier Unterzeichneten sprechen sich für eine sofortige Umwandlung des gescheiterten Landschaftsentwicklungskonzeptes Forstheide in das Forstheide-Schutzkonzept aus.

Sie wenden sich gegen die fortlaufende und immer rücksichtsloser werdende Zerstörung der Heide und fordern Stadtgemeinde, Land und Bund auf, endlich wirksame Schutzmaßnahmen zu treffen, welche die langfristige Erhaltung der Forstheide als wichtigstes Natur- und Naherholungsgebiet unserer Region auch für nachfolgende Generationen garantieren.

Reason

Die Forstheide ist die letzte voralpine Steppen - Heide Mitteleuropas. Ein kleines Ökosystem, mit Lebewesen und Pflanzen, die besonders schutzbedürftig sind. Alle anderen Gebiete dieser Art wurden in Österreich bereits zerstört. Unter der Forstheide befindet sich einer der größten Grundwasserseen Niederösterreichs, und ist somit für jeden einzelnen von uns von essenzieller Bedeutung. Der Wald hat auch für die Bevölkerung besondere Schutzfunktionen: er dient uns als Wind- und Lärmschutz (B121), sowie als wichtiges Naherholungsgebiet. Die Forstheide ist das letzte zusammenhängende Stück Wald, das uns Bürgern zur Verfügung steht. Nicht alleine die Zerstörung durch Abholzung ist zu befürchten - und geschieht auch schon seit Jahren - sondern die endgültige Vernichtung dieses Naherholungsgebietes durch Schotterabbau ist eine besondere Gefahr, gegen die es sich zu wehren gilt.

Thank you for your support, Eva Mayer, BI Rettet die Forstheide from Hausmening
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.