Civil rights

Kein Impfpass für Südtirol

Petition is directed to
Landesregierung
5.870 Supporters
29% achieved 20.000 for collection target
  1. Launched 01/03/2021
  2. Time remaining 15 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Wir wollen keinen Impfpass für Südtirol. Wir wollen frei sein und lehnen eine Klassengesellschaft verursacht durch Privilegien, für diejenigen, die einen Impfpass besitzen werden, ab.

Reason

Jeder freie Bürger soll unabhängig einer Impfung gleiche Rechte und gleiche Teilhabe am gesellschaftlichen Leben besitzen. Wir fordern die Gleichheit vor dem Gesetz, so wie es in der Charta für Menschenrechte steht.

Art. 13 der Verfassung der Italienischen Republik ist besonders interessant. Wie folgt der Link über die Rechte der Bürger laut Italienischer Verfassung. Lesenswert hier Art. 3 - 28.

http://lexbrowser.provinz.bz.it/doc/de/cdri-1948/verfassung_der_republik_italien.aspx?view=1

Thank you for your support, Lyn Gartner
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

  • Liebe UnterstützerInnen,

    wir planen bald eine große Plakatierungsaktion über die konzessionierte Südpla. Dafür brauchen wir 2.500 Euro, damit sie die Plakate im ganzen Land aufhängen.
    Zusätzlich brauchen wir ca. 300 Euro für den Druck.
    Wenn ihr eine Kleinigkeit für diese Aktionen spenden wollt, wären wir sehr dankbar.
    Es wird alles transparent in unserem Telegram Kanal kommuniziert: t.me/joinchat/kOw6Yqu8w4A5MTc0

    Für die Spende habe ich eigens ein Paypal Konto eingerichtet, damit alles offiziell, professionell und transparent ist. Hier der Link, wo ihr spenden könnt: paypal.me/keinimpfpass
    Bitte auf "persönliche Zahlung" oder "Zahlung für Freunde" drücken und NICHT "Ware" - sonst behält Pypal das Geld ein.

    Wenn ihr das Plakat... further

  • Liebe UnterstützerInnen,

    es gibt Neuigkeiten:
    1. Ich habe zwei Telegramm Kanäle eingerichtet:
    - Telegramm Kanal: t.me/joinchat/kOw6Yqu8w4A5MTc0
    Dieser dient für Updates und Infos von meiner Seite - hier kann nur ich posten.
    - Telegramm Gruppe: t.me/joinchat/o4yDEixKhLQ5MDY8
    Hier kann man sich austauschen und Ideen sammeln.
    Bei Interesse kommt gerne dazu, wenn ihr euch einbringen bzw. am Laufenden bleiben wollt.
    2. Die Online Zeitschrift "Salto Bozen" hat auf mein Anliegen reagiert und wir kommen somit bald zum ersten Mal an die Öffentlichkeit.
    3. Ein anderer Journalist aus Brixen möchte uns unterstützen und wird auch etwas über diese Initiative publizieren.
    4. Eine Plakatierungsinitiative in ganz Südtirol ist geplant... further

  • Liebe UnterstützerInnen,

    wir sind bei 3194 Unterschriften. Bitte teilt weiterhin den Link zur Petition, damit noch mehr werden. Ich kann nicht versprechen, dass durch diese Petition kein Impfpass in Südtirol eingeführt wird, denn dies ist vor allem eine Angelegenheit der EU.
    Dennoch möchte ich viele unserer BürgerInnen und in letzter Konsequenz unsere Politiker zum Thema Impfzwang sensibilisieren und aufzeigen, dass es sich um ein ethisch höchst bedenkliches Thema handelt und man endlich auch auf die Interessen der BürgerInnen einzugehen beginnt - Z.B. über ein Referendum - sprich direkte Demokratie.

    Ich habe einen Telegramm-Kanal für unsere Petition eingerichtet und möchte euch den Link dazu schicken, somit können wir uns darüber weiterhin... further

Kein Übergriff auf die körperliche Unversehrtheit bzw. freie Entscheidung, keine Diskriminierung, keine Diktatur!

1.) Ungeklärte Zuständikeit: Wenn das Land Südtirol keine oder keine ausreichende Zustängigkeit dafür hat, Impfpässe auszustellen und deren Verwendung zu regeln, läuft die Unterschriftensammlung von vorne herein ins Leere. 2.) Ein Impfpass schränkt die Freiheit, sich für oder gegen die Impfung zu entscheiden nicht ein. In beiden Fällen sind die entsprechenden Konsequenzen, die genauer zu klären sind, zu tragen. Das hat mit Diktatur nichts zu tun. 3.) Eine Impfung mit körperlicher Versehrung gleichzusetzen wäre, als ob man (schulische) Bildung mit geistiger Versehrung gleichsetzen würde.

Why people sign

  • Not public Markt Indersdorf

    24 minutes ago

    Weil sich die Petition für unsere Grundrechte einsetzt!

  • Not public Schonstett

    5 hours ago

    Ich will frei entscheiden können ob ich mich impfen lasse und möchte auch ohne Impfpass verreisen können

  • 22 hours ago

    Ich bin für die Freiheit von allen Menschen...

  • Not public , Bruneck

    2 days ago

    Weil Zwang nie die Lösung ist

  • 2 days ago

    Weil ich als Österreicherin mich Südtirol stark zugehörig fühle, weil ich dort Urlaub machen möchte

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/kein-impfpass-fuer-suedtirol/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Civil rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international