Region: Berlin
Education

Gleiche Bezahlung für internationale Lehrkräfte an der WMIS

Petition is directed to
Berlin Senat
46 Supporters 46 in Berlin
Collection finished
  1. Launched 18/11/2019
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Wir, die hier unterzeichnenden Eltern der Schüler der Wangari-Maathai-Internationale-Schule, fordern, dass die Lehrer an unseren Schulen Lohngerechtigkeit erhalten und dass Gehälter auf den Jahren der Ausbildung, des Trainings und der Berufserfahrung der Lehrer basieren, unabhängig davon, wo diese Ausbildung stattfand.

Reason

Der Leitgedanke unserer Schule, wie auch der der Nelson-Mandela-Schule, die den gleichen Herausforderungen in Bezug auf die Bezahlung gegenübersteht, ist es, bilingualen Unterricht für Berliner Schüler mit englischsprachigem Hintergrund zu bieten. Viele dieser Schüler sind hoch mobil, wie z. B. die Kinder von Mitarbeitern des deutschen Außenministeriums, die einen qualifizierten Englischunterricht benötigen, damit sie bei der nächsten Entsendung ihrer Familie nahtlos weiterlernen können. Qualitativ hochwertige, muttersprachliche Englischlehrer sind für den Erfolg des Konzepts der Schulen, wie es vom Berliner Senat festgelegt wurde, von entscheidender Bedeutung. Per Definition haben nahezu alle diese Lehrer ihre Ausbildung außerhalb Deutschlands erhalten. Gerade angesichts des außergewöhnlichen Bedarfs an diesen Lehrern halten wir eine Lohngerechtigkeit für erforderlich, um die im Ausland ausgebildeten Lehrkräfte für uns zu gewinnen und langfristig an uns zu binden. Ohne eine gerechte Bezahlung fürchten wir, das Lehrpersonal zu verlieren, was zum Scheitern dieser Schulen führen würde.

Sehr persönlich möchten wir den außergewöhnlichen Leistungen der Lehrer an unseren Schulen danken. Trotz andauernder Veränderungen in der Schulleitung in beiden Schulen blieben unsere Schüler von den Schwierigkeiten, die sich aus dieser Situation ergeben, weitgehend verschont und erhielten weiterhin einen hervorragenden zweisprachigen Unterricht. Angesichts der gemeinsamen Sprache in der Schulgemeinschaft wurde diese Stabilität oft von den muttersprachlichen Englischlehrern geleitet, die (wie ihre deutschen Amtskollegen) ständig über ihre erforderlichen Unterrichtspflichten hinausgehen, um die Bildung und die soziale Entwicklung unserer Kinder zu bereichern.

Als zweisprachige Schule brauchen wir internationale Lehrer. Als internationale Gemeinschaft akzeptieren wir nicht, dass unsere nicht-deutschen Muttersprachler einen geringeren Lohn für gleiche Arbeit erhalten. Wir bitten Sie daher mit allem Respekt, diese Situation zu korrigieren und die Bezahlung der im Ausland ausgebildeten Lehrkräfte zum frühestmöglichen Zeitpunkt und rückwirkend zum Beginn des Schuljahres 2019/2020 zu erhöhen.

Wir danken Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit in dieser Angelegenheit.

Thank you for your support, Jasmin from Berlin
Question to the initiator

This petition has been translated into the following languages

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now