Traffic & transportation

Einführung der European Swing Time - tägliche Anpassung an die Sonnenzeit

Petition is directed to
Europäische Kommission
6 Supporters 6 in Europäische Union
Collection finished
  1. Launched November 2018
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. decision

Anstatt der halbjährlichen Umstellung der Uhren um eine ganze Stunde soll es eine tägliche Anpassung um eine halbe Minute geben. Von Januar bis Juni werden die Uhren täglich um eine halbe Minute (30 Sekunden) vorgestellt, von Juli bis Dezember entsprechend um eine halbe Minute zurück.

Dabei ist es relativ egal, ob die Uhr um Mitternacht gestellt wird, oder in der ersten Jahreshälfte etwas schneller tickt, also pro Tag um 30 Sekunden vor geht, und in der zweiten Jahreshälfte langsamer tickt.

Computer und andere mit einem Netzwerk verbundene Geräte können über Zeitserver synchron gehalten werden, Funkuhren über die Zeitzeichensender, und die Netzfrequenz des Stromnetzes kann auch so geregelt werden, dass Synchronuhren synchron bleiben.

Reason

Mit der European Swing Time bleiben die Vorteile der Sommerzeit bestehen, ohne den Nachteil der harten Umstellung um eine ganze Stunde. Man gewinnt sogar etwas mehr Tageslicht zum Mittsommer (1,5 Stunden) gegenüber der Sommerzeit.

Thank you for your support, Werner Fürst from St. Johann i.S.
Question to the initiator
pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now