• Petition in Zeichnung - "Die Corona-Hilfe kommt einfach nicht bei mir an" sagt Simon Schmidt von Stadthelden

    at 22 Jun 2020 19:27

    Liebe Unterstützer der Petition „Marshall 2020"

    Ganz herzlichen Dank dafür, dass Ihr die Petition unterzeichnet habt! Mit dieser Mail halten wir Euch gerne auf dem Laufenden:

    Was machen wir im Moment?

    Als erstes sammeln wir Erfahrungsberichte von Unternehmern wie zum Beispiel die „Stadthelden“ aus Krefeld. Der Geschäftsführer dieser erfolgreichen Event-Agentur Simon Schmidt hat bei 10 Banken um Corona Hilfe angefragt. Er hat sie nicht bekommen.

    Die Banken mögen die Anträge an die KfW nicht stellen, weil diese zu viel Aufwand machen und zu wenig Zinsen bringen. Statt dessen werden hauseigene Darlehen angeboten: deutlich wenig Geld zu höheren Zinsen.

    So auch bei Simon. Er hat nur ein Viertel von dem Angeboten bekommen, was er bräuchte. Er beschrieb das so: „Das ist als wenn Du auf eine 10-tages Reise durch die Wüste nur für 5 Tage Wasser mitbekommst.“ Das Video von Simon findet Ihr bei YouTube oder auf unserer Website: www.marshall2020.de

    Was könnt Ihr machen?

    Wenn Ihr weitere Unternehmer kennt, die ebenfalls Schwierigkeiten haben, Corona-Hilfe zu bekommen, bittet sie, uns ihre Geschichte zu erzählen oder als Film zu schicken, damit wir sie auf unserer Website online stellen und darauf aufmerksam machen können.

    Und natürlich freuen wir uns über jede weitere Unterschrift. Vielleicht könnt Ihr einfache diese Mail weiterleiten und auf unsere Petition aufmerksam machen: www.openpetition.eu/petition/online/fuer-die-demokratisierung-der-corona-hilfe-wir-wollen-mitbestimmen-wie-unsere-zukunft-aussieht

    Und falls Ihr Fragen habt, könnt Ihr mir gerne eine Email schreiben: marshall2020@schuetze-konzept.de

    Mit herzlichen Grüßen
    Monika Blomeier

  • Änderungen an der Petition

    at 21 Jun 2020 17:34

    Vereinfachung des Textes, damit er verständlicherer wird. Ergänzung der Email des Petitionsempfängers


    Neue Begründung: **Marshall 2020 - Was haben wir davon?**
    *Wir alle gestalten Zukunft*
    Mit Marshall 2020 können wir alle mitbestimmen. Wir können fördern, was uns wichtig ist und Schwerpunkte setzen: Kultur, Umwelt, Bildung, Innovation, Handel, Service oder soziale Projekte. Und: Marshall 2020 funktioniert branchenunabhängig und über europäische Ländergrenzen hinweg.
    *Förderung wird verdoppelt*
    Wer spenden will kann spenden. Wer sich an einem Unternehmen „beteiligen“ möchte, kann investieren. Jeder EURO, den wir geben, soll durch die Förderbank gedoppelt werden.
    *Der Mittelstand ist das „Rückgrat der Wirtschaft“*
    Je besser es dem Mittelstand geht, desto mehr Arbeitsplätze werden gesichert, desto mehr Geld haben die Familien zur Verfügung und können den Mittelstandsmotor wieder in Gange bringen.
    *Gemeinschaft *Gemeinsam stärker!*
    Wir können erleben, was aus unserem Geld wird, denn Marshall 2020 ist direkt, gezielt, transparent, schnell und einfach in der Abwicklung. Marshall 2020 ist ein Plan für alle, die die Zukunft Europas mitgestalten wollen.
    **Damit aus Gesellschaft wieder Gemeinschaft wird.**

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 14 (14 in Europäische Union)

  • Die Petition wurde durch die Redaktion von openPetition freigeschaltet

    at 11 Jun 2020 16:15

    Dies ist ein Hinweis der openPetition-Redaktion:

    Die Petition stand im Konflikt mit Punkt 1.9 der Nutzungsbedingungen und wurde deshalb pausiert. Inzwischen wurde die Petition überarbeitet, erneut durch die Redaktion von openPetition geprüft und freigeschaltet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now