openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Krebs
Durch meine Tätigkeit in der Krebs Selbsthilfgruppe konnte ich erfahren, dass eine ganze Serie natürlicher Substanzen und Maßnahmen hochwirksam ist, im Kampf gegen Krebs. Cannabinoide sind eine der Substanzen. (zu denen B17, Vit. C i.v., Curcumin, Chlordioxid, DMSO und viele weitere gehören) In mehr als 2/3 der Krebserkrankungen, von denen viele - wie zB Gehirntumoren - mit herkömmlicher Medizin nicht therapierbar sind, bringen Cannabinoide in der richtigen Zusammensetzung erhebliche Vorteile, und stellen eine Genesung in Aussicht. Oft in Fällen wo es keine positive Prognose mehr gibt
0 Gegenargumente Widersprechen
    Medizinisches Cannabis
Cannabis wird in einigen Staaten weltweit erfolgreich verschrieben, siehe Israel, Kanada, einige US-Bundesstaaten. Es fehlt an klinischer Forschung. Private Pharmaunternehmen forschen kaum bis gar nicht an und mit natürlichen Cannabinoiden. Viele Aussagen zu Cannabis als Medizin stammen von weltweit verstreuten Einzelfallberichten. Meiner Meinung nach setzt hier die Petition an und fordert die Politik auf, medizinische Forschung, nach klinischem Standard zu finanzieren.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    THC in der Schulmedizin ja, Kiffen zur Eigentherapie Nein
Das Banner zeigt deutlich, dass Betreiber dieser Petition an gefährlichen Heilerthesen beteiligt sind, die schon viele Menschen sterben ließen, weil sie Ärzten entsagt haben. Selbsttherapie mit Drogen gehört verboten. Heilungstheorien wie Bittermandel und Konsorten (siehe Banner), gehören verboten! Jedem soll aber jedes verfügbare Mittel gegeben werden, jedoch zusammen mit echten Ärzten und Experten für diese Stoffe. Kiffen ist keine Krebstherapie, THC sollte anders verabreicht werden. Kiffen belästigt zudem andere Menschen und macht sie mit dem Qualm krank- z.B. MCS
2 Gegenargumente Anzeigen
    Wunderheilung und Scharlatane
Diese Petition ist lächerlich, dumm und gefährlich! MMS? Das kannste dir mal schön selber reinkippen. Desweiteren sind alle (!) Behauptungen in dieser Petition nur aus den Fingern gezogen. Keine Quellen, keine Studien, nur Geblubber. Wegen solchen Doofis ist Cannabis noch viel mehr in Verruf als es die Prohibition alleine je geschafft hätte. Cannabis ist KEIN Wunderbittel und mit MMS putzt man da sKlo oder färbt Haare...
0 Gegenargumente Widersprechen