Pro

What are arguments in favour of the petition?

Weil Schulen dort gebaut werden sollten, wo Kinder wohnen. Lange Schulwege verschleudern wertvolle Kindheit und reduzieren das Leben von Kindern auf schulisches Lernen und Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Lernen und Umwelt sollten miteinander in engem Kontakt stehen und Schüler*innen die Möglichkeit haben, sich auch nach der Schule noch zu treffen, was nicht möglich ist, wenn Kinder beispielsweise von Caputh nach Kloster Lehnin, Ziesar oder Kleinmachnow fahren - was wir alles schon haben.

0 Counterarguments Reply with contra argument
    Hintergrundinformation

Weil der Landrat des Landkreises Potsdam-Mittelmark Wolfgang Blasig auch Stellvertretender Vorsitzender des Kuratoriums der Hoffbauer Stiftung ist.

Source: www.hoffbauer-stiftung.de/ueber-uns/wer-wir-sind/kuratorium.html
0 Counterarguments Reply with contra argument
    staatlicher Bildungsauftrag

Eine konfessionell gebundene Privatschule kann immer nur eine zusätzliche Möglichkeit darstellen, nicht aber die einzige Option sein. Das widerspricht ganz gewaltig der Erfüllung des staatlichen Bildungsauftrags!

0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now