Pro

What are arguments in favour of the petition?

Über 80 Prozent der Europäer lehnen genveränderte Lebensmittel ab. Mehr Argumente darf es für unsere Volksvertreter nicht brauchen!
1 Counterargument Show
    Alles Lüge!
Monitor, ARD ( Man beachte, wie bei 5.30 Min. der EU-Handelskommissar bei Konfrontation mit seiner eigenen Studie ins Straucheln kommt, denn das versprochene RIESIGE Wachstum liegt lediglich bei 0,049 % im Jahr! Prof. Gabriel Felbermayr - Hauptautor der Studie - gibt zu, dass das Abkommen wenig bringt. ?Aber es ist die Politik, auch das Wirtschaftsministerium, die die kleinen Zahlen als Jobwunder verkauft.? Mexico wurden ebenfalls Goldene Zeiten versprochen, doch seit Einführung des Abkommens ging das Wachstum dwdpress.wordpress.com/2014/02/20/freihandelsabkommen-eu-luge-fliegt-auf/
Source: dwdpress.wordpress.com/2014/02/20/freihandelsabkommen-eu-luge-fliegt-auf/
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Grundrechte
Genmais muss auf jeden Fall verboten werden, die Gefahren für Mensch, Tier und Natur sind überhaupt nicht einzuschätzen ! Was den Produzenten aber wohl egal ist, wenigstens sie können sich die Taschen mit Geld weiter vollstopfen...nach dem Motto..."Nach mir die Sintflut". Widerspricht diese Handlung/Genehmigung nicht dem deutschen Grundgesetzt.!?...ich nenne hier nur 2 Grundgesetze: - Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich. In diese Rechte darf nur auf Grund eines Gesetzes eingegriffen werden. - Der Staat schützt auch
Source: Grundrechte
2 Counterarguments Show
Es existieren keine unabhängigen Studien zu den langfristigen Auswirkungen von Gentechnik auf Mensch und Natur. Mehr Argumente dazu brauche ich nicht PUNKT.
0 Counterarguments Reply with contra argument
Wir dürfen nicht noch mehr Gift in unsere Nahrung einsickern lassen.Es ist doch schon alles mit Gift versehen und nun spielt man auch noch an den Genen herum.Was kommt als nächstes Klonfleisch oder Fleisch aus dem Reagenzglas? Das wir keine Genmanipulierte Nahrungsmittel wollen haben wir doch schon mal Klar gemacht.Warum wird das nun schon wieder versucht uns den Dreck unterzujubeln.Aber eine Frage bleibt dann noch.Wäre es nicht Sinnvoll gegen das Freihandelsabkommen zu Kämpfen.Denn ist dieses erreicht dann wird hier sowieso alles was die USA wollen hier Eingeführt.Canada macht den Anfang.
1 Counterargument Show
    Monopol, Patente, Schutzrechte
Genmanipuliertes Saatgut hat nur einen Zweck: Die Landwirte in eine Abhängigkeit zu drängen, aus der sie nicht mehr herauskommen. Jahrhundertelang war (und ist es heute noch) gängige Praxis, dass Saatgut aus den angepflanzten Pflanzen vom Landwirt selbst gewonnen und wieder neu angebaut wird. Dies ist mit genmanipulierten Saaten nicht mehr möglich und durch einen Monopolschutz strafbewehrt. Dadurch kann der Umsatz des Saatgutherstellers maximiert werden ohne Konkurrenz und Wettbewerb fürchten zu müssen.
Source: www.focus.de/wissen/technik/gentechnik/tid-15994/monsanto-monsanto-stellt-die-spielregeln-auf_aid_448817.html
1 Counterargument Show

Contra

What are arguments against the petition?

    130000 Gene (Mais) zu 130001 Genen (Genmais)
Natürlich ist Genmais schlimm. Stand doch in der Bild! Andere Länder bauen das seit Jahrzehnten an? Egal! Experten (Wissenschaftler) sprechen von geringem Gefahrenpotetial? Verschwörer! Keine Ahnung, was überhaupt ein Gen ist? Wird schon irgendwie giftig sein! Wer hier unterschreibt sollte schon eine gute Ahnung davon haben, was "Genmais" von Zuchtmais unterscheidet. Furcht ersetzt kein Wissen!
Source: www.maizegdb.org/
0 Counterarguments Reply with contra argument