region: Bolzano
Education

FUSS an Südtirols Schulen soll weiterleben !

Petition is directed to
Landeshauptmann Arno Kompatscher ( Finanzen, Informationstechnologie, Innovation) & die drei Landesräte für Schule und Kultur, Philipp Achammer, Giuliano Vettorato und Daniel Alfreider
1.039 Supporters
100% achieved 1.000 for collection target
  1. Launched 24/09/2019
  2. Collection yet 4 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. decision
I agree that my data will be stored. The petitioner can view my name and location and forward it to the petition recipient. I can revoke this consent at any time.

Im Jahr 2005 begann in den italienischsprachigen Schulen Südtirols das didaktische Projekt FUSS, mit dem eine umfassende Softwarelösung für den Unterricht bereitgestellt wurde, die frei und kostenlos genutzt werden kann. Derzeit ist es an ca. 80 Schulen, mit 4500 Arbeitsplätzen und 65 Servern im Einsatz.

Das Projekt FUSS hat seither auf nationaler und internationaler Ebene Zustimmung und Anerkennung gefunden.

An der Weiterentwicklung des Systems beteiligen sich auch die Schüler selbst mit innovativen Beiträgen ( z.B. eine Systemerweiterung, welche allen Lehrkräften einen sicheren Zugang zu ihren Daten auf dem Schulserver von auswärts ermöglicht ).

Kürzlich hat die Provinz Bozen angekündigt, dass das Projekt FUSS nicht weiter finanziert werden soll, im Widerspruch zum derzeitigen Dreijahresplan ( fuss.bz.it/post/2018-12-21_piano-triennale/ ).

Gleichzeitig wurde anekündigt, dass FUSS durch Microsoft-Lösungen ersetzt werden soll.

Eine solche Migration könnte jedenfalls nur einen Teil der derzeit eingesetzten Software ersetzen und würde den Beginn eines technologischen Lock-In darstellen.

Diese Entscheidung wurde ohne Mitteilung der Gründe und ohne vorherige Einbeziehung der Nutzer ( Lehrkräfte, Schüler, Eltern) getroffen. Es ist nach unserer Meinung eine falsche Entscheidung, mit der wertvolle Kompetenzen und Erfahrungen verloren gehen würden.

Auch in finanzieller Hinsicht ist diese Entscheigung schwer verständlich:

Die Gesamtkosten FUSS im Zeitraum 2005 - 2019 belaufen sich auf ca. 670.000 Euro, für die Aktivierung, die Entwicklung und Instandhaltung des Systems (durchschnittlich weniger als 50.000 Euro jährlich), wobei der Kostenanteil für Software-Lizenzen weniger als 5 % ausmacht.

Im gleichen Zeitraum wurden für das in den deutschsprachigen Schulen eingesetzte System (ca. 380 Schulen mit ca. 12-15.000 Arbeitsplätzen) durchschnittlich 400.000 Euro jährlich nur an laufenden Lizenz-Kosten ausgegeben (Dreijahresvertrag 2014-2018: 1.250.000 Euro, Dreijahresvertrag 2017-2019: 1.825.000 Euro. Dazu gesellen sich die Ausgaben für die Entwicklung und Instandhaltung von spezifischen Anwendungen wie z.B. dem Landesschulinformationssystem LASIS.

Wir appellieren an den Landeshauptmann, zuständig für die Landesinformatik, die Entscheidung zu revidieren und hingegen Folgendes sicherzustellen:

1. die Fortführung des Projektes FUSS, mit:

-- Absicherung der Finanzierung für die kommenden drei Jahre,

-- Absicherung eines angemessenen technischen Supports seitens der Abteilung Informatik,

-- Absicherung einer angemessenen Verfügbarkeit von Personal seitens der Abteilung Informatik

2. die Einbindung des Projekts FUSS in die künfitgen Pläne zur Digitalisierung der Provinz

3. Beginn einer verstärkten Kooperation auf technischer, softwäremässiger und didaktischer Ebene zwischen den drei Schulämtern mit dem Ziel der Erstellung eines gemeinsamen Modells für eine nachhaltigen Digitalisierung.

*

Reason

Die Gruppe Digitale Nachhaltigkeit Bozen ( openbz.eu ) und die Linux User Group LUGBZ ( www.lugbz.org ) bitten Dich um Unterstützung für das Projekt FUSS.

Thank you for your support, anton auer from NOZEN
Question to the initiator

This petition has been translated into the following languages

new language version

News

pro

OpenSource schafft Flexibilität, fördert Kreativität, verhindert Abhängigkeiten gegenüber Konzernen. Die Wertschöpfung bleibt im Land, wenn das Geld an lokale IT-Techniker geht, anstelle der Zahlungen von Softwarelizenzen. Gerade an Schulen ist es wichtig, Menschen auszubilden, die durch ihre Kreativität Lösungen finden und nicht nur "Blackbox - Systeme" nutzen können. Des weiteren sollte gerade in Schulen vermittelt werden, dass es viele Lösungen für diverse Aufgabenstellungen gibt. Förderung von Monopolen sollte in Schulen vermieden werden.

contra

Meglio eliminare qualsiasi traccia di Free Software funzionante in alto Adige. Altrimenti le spese pazze nella pubblica amministrazione non saranno più giustificabili. E soprattutto sempre più persone scopriranno lo studio farlocco della ditta Alpin redatto appositamente per giustificare acquisti per milioni di Euro di licenze MS da parte del dirigente Kurt Pöhl, altrimenti ingiustificabili.

Why people sign

  • 20 h. ago

    Weil ich für freie Software bin, das sollte es außerdem auch an den deutschen Schulen geben!

  • 5 days ago

    Weil ich selbst 200 PCs mit Linux am BRG Innsbruck betreibe und nicht nur technisch von Linux überzeugt bin, sondern auch die Unterstützung freier Software äußerst wichtig für eine freie aufgeklärte Gesellschaft halte.

  • 7 days ago

    Freie Software im Bildungswesen fördert die Sensibilisierung Monopol-Stellungen entgegen zu wirken.

  • 7 days ago

    Grundsätzlich nutze ich Open-Source-Software, wo es möglich ist. Ich bin der Meinung, dass alle didaktischen Netzwerke auf Linux umgestellt werden sollten. Aus persönlicher Erfahrung kann ich sagen, dass die Informatikabteilung des deutschen Schulamtes grundsätzlich nur daran interessiert ist, die Systeme bestmöglich abzuriegeln und absolut keine Ahnung davon hat, was die Anforderungen an verschiedene Programme sind, die an höheren technischen Schulen angewendet werden. Für viele Themenbereiche (CAD/CAM, SPS, CNC, ...) gibt es nun mal nur kommerzielle Programme, die auf die Industrie ausgerichtet sind. Diese eingeschränkte Denkweise spiegelt sich in der Entscheidung, Linux zu ersetzen, wieder. Ahnungslose Landesbeamte???

  • 8 days ago

    <a class="theme-link-variant-1" href="https://www.n-tv.de/politik/IT-Profis-warnen-vor-Microsoft-article19786680.html" rel="nofollow external noopener" target="_blank">www.n-tv.de/politik/IT-Profis-warnen-vor-Microsoft-article19786680.html</a>

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/it/petition/online/fuss-an-suedtirols-schulen-soll-weiterleben/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
return format
JSON

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now