Wir wollen einen festinstallierter Skatepark mit Street-Elementen und Miniramp für Skateboard, Inline und BMX bei der Sportarena Zermatt, welcher durchgehend nutzbar ist für Jung und Alt.

Begründung

Zahlreiche Einheimische Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, sowie Touristen aus aller Welt haben die alte Miniramp in Zermatt mit Begeisterung genutzt.

Die aktuellen Street-Elemente vom Verein Skatepark Zermatt locken auch heute viele Sportbegeisterte auf den Skateplatz der Sportarena. Leider sind diese Elemente im Sommer nicht durchgehend nutzbar, wegen verschiedenen Veranstaltungen in der Sportarena.

Es ist Zeit für einen festinstallierten Skatepark in Zermatt!

Eine solch kostenlos nutzbare Sportanlage im Freien stellt ein attraktives Freizeitangebot für Einheimische dar und stärkt auch die Tourismusdestination Zermatt nachhaltig.

Setze ein Zeichen und unterstütze den Skatepark mit deiner Unterschrift!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Corinne Kronig aus Zermatt
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Ein fix installierter Skatepark wäre eine perfekte Alternativ-Beschäftigung für die Snowpark Besucher. Da wir im Sommer den Snowpark Zermatt nur bis 13:00 Uhr öffnen können und 99% der Snowpark Besucher auch Skatepark Besucher sind, wäre dies ein enormer Mehrwert für die ZBAG und die Gemeinde Zermatt. Welcher sich auf kurz- und langfristige Sicht positiv auswirken würde. Skateboarding soll zudem 2020 olympisch werden, was für die Zunahme der Nutzung spricht. Abgesehen von diesen Faktoren geht es auch darum den Jugendlichen eine sinnvolle und günstige Beschäftigung zu ermöglichen.#StayActive

Contra

Der Skatepark soll nicht isoliert betrachtet werden. Wir brauchen einen Ort, der verschiedene Bedürfnisse im Bereich Sport und Freizeit abdeckt. Zen Stecken oder gar die Sunnegga wären für ein Sportzentrum geeignet. Darum: individueller Skatepark nein - integriert in ein Gesamtkonzept ja