Success
Civil rights

Lockerung Besuchsverbot in Schweizer Alters- und Pflegeheime

Petition is directed to
Bundesrat Alain Berset
86 Supporters 85 in Switzerland
Petition has contributed to the success
  1. Launched 27/04/2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Success

The petition was successful!

Wir fordern: Lockerung bezüglich des Besuchsverbotes in Alters- und Pflegeheimen in der Schweiz!

Seit über sechs Wochen gilt ein rigoroses Besuchsverbot in Schweizer Alters- und Pflegeheimen. Das Isolieren der Bewohnerinnen muss so schnell wie möglich ein Ende haben! entlichkeit geht das Leben trotz Einschränkungen und neuen Auflagen weiter. Diverse Lockerungen in vielen Bereichen wurden angeordnet oder sind in Reichweite. Die Fallzahlen gehen glücklicherweise täglich zurück.

Diese Lockerungen gelten momentan nicht für die tausenden BewohnerInnen in den Schweizer Alters- und Pflegeheimen! Diese werden nach wie vor von der Aussenwelt isoliert und können von Ihren Liebsten und Angehörigen nur besucht werden, wenn sie im Sterben liegen. Besuchsbewilligungen werden von den Heimen so gut wie nicht erteilt.

Teilweise wurden oder werden von einigen Schweizer Heimen Besuchszimmer oder Besuchsboxen eingerichtet. Das heisst, die BewohnerInnen können ihre Liebsten zwar zum Teil wieder treffen, jedoch nur in einem geschlossenen Raum mit Plexiglasscheibe und Mundschutz und Telefon.

Es gehört zu den Grundrechten der Schweizer Bürger – auch für die Senioren und Seniorinnen in den Alters- und Pflegeheimen der Schweiz -, dass sie ihre Angehörigen wieder treffen dürfen und zwar ohne Schutzscheiben wie in einem Gefängnis.

Die rechtliche Situation ist zurzeit wie folgt: Der Bundesrat empfiehlt den Kantonen ein Besuchsverbot in Alters- und Pflegeheimen, diese können jedoch davon abweichen. Erste Kantone planen nun eine Lockerung dieses Versuchsverbot.

Dies geht definitiv zu langsam!!

Ich und alle, die diese Petition unterschreiben fordern vom Bundesrat eine sofortige Lockerung des Besuchsverbotes in Alters- und Pflegeheimen der Schweiz. Der Bundesrat muss die Kantone zwingend dazu auffordern, diese Lockerung ab sofort durchzusetzen, resp. zu kommunizieren.

Konkret verlangen wir:

  • Mindestens ein Besuch pro Woche von ein bis zwei nahen Angehörigen wird ab sofort in den Heimen (auch in den privaten Räumen der BewohnerInnen) erlaubt.

  • Spaziergänge / Treffen in den Aussenanlagen und Gärten der Alters- und Pflegeheime zusammen mit den Angehörigen werden ab sofort erlaubt.

  • Zwingend einzuhaltende Schutzmassnahmen bei diesen Besuchen / Spaziergänge / Treffen

  • obligatorische, vorgängige Terminanmeldung im Heim

  • Desinfizieren der Hände beim Eingang

  • Gesundheitscheck und Eintragen in einer Liste beim Empfang (wurde bereits vor dem Lockout zum Teil in den Heimen gemacht) Dieser Check dauert nur wenige Minuten. Kurzer Fragebogen zum Gesundheitszustand des Besuchers oder der Besucherin zur Sicherheit aller BewohnerInnen und dem Personal

  • obligatorisches Tragen von Schutzmasken von Angehörigen und BewohnerInnen

  • absolut kein Körperkontakt

  • der Social-Distancing Abstand von 2 Metern muss eingehalten werden

Reason

Seit über sechs Wochen gilt ein rigoroses Besuchsverbot in Schweizer Alters- und Pflegeheimen.

Das Isolieren der Bewohnerinnen muss so schnell wie möglich ein Ende haben!

Thank you for your support, Priska Mattiazzo from Zürich
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende
    endlich - nach drei Wochen - habe ich nun eine Antwort vom BAG auf meine 1. Petition erhalten.
    Anbei sende ich Euch diese Antwort und meine Mailantwort dazu weiter.

    Diese Petition ist nun beendet - die zweite Petition zu diesem Thema läuft noch bis zum 1. Juni. Ich bleibe dran & danke Euch für Eure Unterstützung!

    Viele Grüsse
    Priska Mattiazzo

  • Liebe Unterstützende!
    Ich habe die erste Petition eingereicht, jedoch nie eine Antwort darauf erhalten.

    Dies kann es doch nicht gewesen sein & deshalb mache ich weiter!

    Mittlerweile wurde in den Alters - und Pflegeheimen das "kontrollierte" Besuchsrecht eingeführt. Das heisst konkret im Heim meiner Mutter und in allen anderen Heimen 20 Minuten Besuchsrecht in einem geschlossenen Raum hinter Plexiglas im Beisein einer Mitarbeiterin des Heims.

    Meine neue Petition:

    www.openpetition.eu/ch/petition/online/weitere-individuelle-begegnungsmoeglichkeiten-in-alters-und-pflegeheimen

    Bitte unterschreibt meine Petition, teilt wenn möglich die Petition.
    Bitte nach der Unterschrift im Junkmailordner die Unterschrift bestätigen. Herzlichen... further

  • Vielen herzlichen Dank für Eure Unterschriften! Es haben doch tatsächlich 86 Personen meine Petition zum Thema "Besuchsverbot in Alters- und Pflegeheimen" unterschrieben – vielen, lieben Dank fürs Unterschreiben, fürs Teilen, für die Unterstützung & überhaupt!

    Speziell Dir Marco - vielen Dank für Deine mentale Unterstützung - Dir liebe Martha - danke ich fürs Gegenlesen meiner Texte!!!

    Ich habe von Euch viele Feedbacks und Rückmeldungen zu meiner Petition und zu diesem Thema erhalten, teils sehr berührende Geschichten gehört!

    Heute abend habe ich diese Petition also nun Herrn Bundesrat Alain Berset und dem Gesundheitsdirektor vom Kanton Aargau - Jean-Pierre Gallati eingereicht.

    Das Besuchsverbot in Alters- und Pflegeheimen wurde glücklicherweise... further

Der Schutz vor der Ansteckung übersteuert den Wunsch nach Nähe. Der grosse physische Abstand getrennt vom Ehepartner oder der Kinder, hinterlässt emotionale und gesundheitliche Folgen. Wegsperren macht krank, Leben in fast völliger Isolation macht krank und anfällig für den Virus. Wir befürchten einen Schub in der Demenz durch die massiven Einschränkungen.Viele Entscheide sind Widersprüchlich und nicht nachvollziehbar. Es müssen dringend neue Anpassungen und Neuregelungen vorgenommen werden, damit sich nicht noch mehr Ereignisse überschlagen.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now