openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Erhalt der Senseparkplätze Sodbach und Ruchmühle Erhalt der Senseparkplätze Sodbach und Ruchmühle
  • Von: IG Sensegraben mehr
  • An: Regierungsrat des Kantons Bern
  • Region: Gemeinden beidseits de...
    Kategorie: Umwelt mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 85 Tage verbleibend
  • 1.644 Unterstützende
    33% erreicht von
    5.000  für Sammelziel

Erhalt der Senseparkplätze Sodbach und Ruchmühle

-

Der Kanton Bern plant, das Gebiet der ehemaligen Schiessplätze im Sensegraben von der Armasuisse zu kaufen und zu revitalisieren, was mit der Aufhebung eines grossen Teils der Parkplätze und dem Rückbau der bestehenden Toiletten- und Entsorgungsanlagen verbunden wäre.

Wir forden den Verzicht sowohl auf die Aufhebung der Parkplätze als auch auf den Rückbau der Infrastruktur.

Begründung:

Die heutige Situation hat sich über Jahrzehnte in der Praxis bewährt. Die Parkplätze werden von Erholungssuchenden rege benützt und sind als Ausgangspunkt für Badegäste und Naturgeniesser äusserst beliebt. Die vorhandenen einfachen Toiletten- und Entsorgungsanlagen tragen zu einer sauberen Umwelt in diesem Naturschutzgebiet bei. Die Belastung durch die Besucher beschränkt sich dank der Parkplätze auf etwa 5% des Senselaufes, die restlichen 95% bleiben als Naturschutzgebiet wie bisher erhalten.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Schwarzenburg, Schweiz, 12.10.2017 (aktiv bis 11.01.2018)


Debatte zur Petition

PRO: Naherholungsgebiet für die Bevölkerung von Schwarzenburg und angrenzende freiburgische Gemeinden. Bestehende Besucherlenkung (Parkplatzmöglichkeit) Bestehende Hygieneinfrastruktur (Sodbach WC) Bestehende Abfallentsorgung (durch Gemeinde) Keine zusätzliche ...

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Bewirkt das Gegenteil des Schutzes der Auenlandschaft, weil überall wild parkiert würde.

Naherholungsgebiet!!

Weil vor allem die Besucher mit Kindern an die Sense gehen sollen können. Mit dem ÖV ist das nicht möglich!

Ich bin in Heitenried aufgewachsen, und wie jedes Kind in Heitenried, besuchten wir die Sense im Sommer um zu Baden. Die Sense ist fuer jeden Anwohner in der gegend sehr wichtig und es besuchen immer mehr leute die Sense um dort zu verweilen, grillen ...

Weil ich diese PP auch inZzukunft mit meiner Familie nutzen möchte.

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Nicht öffentlich Plasselb | Schweiz vor 26 Min.
  • Nicht öffentlich Schwarzenburg | Schweiz vor 46 Min.
  • Nicht öffentlich Niederstocken | Schweiz vor 1 Std.
  • Harnisch Alexia Heitenried | Schweiz vor 1 Std.
  • Nicht öffentlich Ueberstorf | Schweiz vor 2 Std.
  • Mühlematter Christoph Häutligen | Schweiz vor 2 Std.
  • Silvia Zbinden Niederscherli | Schweiz vor 2 Std.
  • Thomas Zbinden Niederscherli | Schweiz vor 2 Std.
  • Nicht öffentlich Heitenried | Schweiz vor 2 Std.
  • Nicht öffentlich Albligen | Schweiz vor 2 Std.
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Unterstützer Betroffenheit