• Petition in Zeichnung - Übergabe der Petition am Mittwoch, 14.03.2018, 14.30 Uhr im Hof des Rathauses!

    08.03.2018 12:38 Uhr

    Dokument anzeigen

    Liebe Freundinnen und Freunde des Landhofs -

    Stand heute Donnerstag Mittag, 8. März sind wir schon bei 995 UNTERSCHRIFTEN für unsere Petition! Es fehlen uns noch 5 Unterschriften um die 1000er-Grenze zu knacken!

    Der am 30.01.2018 publizierte Ratschlag der Regierung zur Umgestaltung des Landhof - inklusive eines Kapitels zum geplanten Quartierparking unter dem Landhof - wird nun bereits in den Kommissionen Umwelt-, Verkehrs- und Energiekommission (UVEK) und Bau- und Raumplanungskommission (BRK) beraten, bevor er in den Grossen Rat gelangt.
    Zeit für uns, DIESE ERSTEN 1000+ UNTERSCHRIFTEN einzureichen und die PETITION AN DEN REGIERUNGSRAT und den GROSSEN RAT ZU ÜBERGEBEN! Wir tun dies am

    Mittwoch, 14.03.2018 um 14.30 Uhr
    im Hof des Basler Rathauses.

    Sie sind herzlich eingeladen, uns mit ihrer zahlreichen Teilnahme zu unterstützen! Wir freuen uns über Ihr Kommen!
    Wer möchte, trifft sich mit uns schon um 13.45 Uhr auf dem Landhof, und wir werden gemeinsam gemütlich vom Landhof in die Innenstadt zum Rathaus spazieren.
    Anschliessend, um 16 Uhr, laden wir Sie zu einem kleinen Apéro auf dem Landhof ein.
    (Über Ihre baldige Anmeldung dazu freuen wir uns, um die Teilnehmeranzahl abschätzen zu können.)

    Die Petition selbst wird nach Übergabe auf www.openpetition.eu/!landhof weiterlaufen. Wir rechnen mit noch ganz vielen Unterschriften und Unterstützerinnen und Unterstützern, jetzt da die Umgestaltung des Landhof und das geplante Parking politisch diskutiert wird und auch in den Medien ein immer grösseres Echo erfährt.
    Trotzdem möchten wir mit dem Einreichen dieser ersten 1000+ Unterschriften den politischen Druck aufrechterhalten und erhöhen und klar zum Ausdruck bringen, dass ein überwiegender Teil des Wettsteinquartiers dieses Parkhaus nicht will, es als unsinnig, ja sogar als schädlich für den Landhof und das Quartier erachtet.

    Unterstützen Sie uns weiterhin dabei - und kommen Sie zur Übergabe der Petition!
    Verbreiten Sie die Petition weiterhin weiter und unterstützen Sie uns darin, in den nächsten Tagen noch ganz viele Unterschriften zu sammeln, die wir noch mit übergeben können!
    Wir danken Ihnen recht herzlich dafür!

    Hier noch der Link auf den Ratschlag zur Umgestaltung des Landhof. Das Kapitel zum geplanten Quartierparking findet sich darin auf den Seiten 43 und 44. www.grosserrat.bs.ch/de/geschaefte-dokumente/datenbank?such_kategorie=1&content_detail=200108938

    Und wenn Sie noch kurzweiligen und hochinteressanten Lesestoff fürs Wochenende suchen, kann ich Ihnen wärmstens die zwei letzten Kolumnenbeiträge von Daniel Wiener in der bz Basel empfehlen, da sie vom geplanten Parking unter dem Landhof und vom Parkieren in Zukunft handeln: «Vier Kurzschlüsse und eine Erkenntnis - Unsere kleine Stadt will Automobilisten staatlich subventionieren.», «Die Zukunft des Parkierens - Unsere kleine Stadt investiert in die Vergangenheit.» (www.bzbasel.ch/kommentare-bz/vier-kurzschluesse-und-eine-erkenntnis-132207947 und www.bzbasel.ch/kommentare-bz/die-zukunft-des-parkierens-in-basel-132262456)

    Bis zum kommenden Mittwoch also. Wir freuen uns!

    Nachbarschaftliche Grüsse,
    Roberto Rivetti
    für die «IG Quartierparking Landhof - Nein!»

    www.quartierparking-landhof-nein.ch
    kontakt@quartierparking-landhof-nein.ch
    Twitter: twitter.com/LandhofParkinNo
    Facebook: www.facebook.com/LandhofParkingNEIN
    Online-Petition: www.openpetition.eu/!landhof

Helfen Sie uns unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden