Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Schutz der Fussgänger v.a. Kinder/ältere Personen
Alle Fussgänger und nicht motorisierten Verkehrsteilnehmer werden auf diese Weise besser geschützt. Der Bremsweg und somit die Gefährdung der Fussgänger/nichtmot. Verkehrsteilnehmer nimmt mit der Geschwindigkeitsreduktion massiv ab. Mit entsprechender Signalisierung werden die Fahrzeuglenker aufmerksamer, dass sie auf einer zentralliegenden Strasse fahren und Rücksicht auf Fussgänger etc. nehmen.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    Tempo 30 nicht nötig
Es hat Trottoir und Zebrastreifen. Es ist keine Quartierstrasse sondern eine Durchgangsstrasse.Kinder werden profesionell von der Gemeinde Polizei instruiert. Schwarze Schafe gibt es immer wieder, dies verhindert auch eine 30er Zone nicht.Der Bus, die Traktoren und LKW die reduzieren das Tempo auch. Es ist doch auch gut für unsere Geschäfte das Leute mit SZ -Nummern bei uns einkaufen. Auch die Bahn Barriere reduziert die Geschwindigkeit.Die Anzeigentafeln mit Smiley sind sympatisch und helfen sicher auch das Problem zu entschärfen. Wo ist die Umfahrungsstrasse?
1 Counterargument Show
    Gegen generell Tempo 30 an der stationsstrasse
Ich bin gegen eine 30 er Zone an der Stationsstrasse. An dieser Durchfahrtsstrasse wird der Verkehrsfluss bereits durch dich Barriere reguliert, zeitweise bis 8 Min. geschlossen. In dieser Zeit geht gar nichts mehr. Beim Volg reduziert sich die Geschwindigkeit erneut, wer gerade aus weiter Fährt muss auf die zwei Parkplätze acht geben. Gefährlich ist nur der Fussgängerstreifen beim Volg und Bärenbrüggli, diese sollte man entschärfen können.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international