openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Wir wollen eine Entlastung der U6! Wir wollen eine Entlastung der U6!
  • Von: Didi Zach (Wien Anders) mehr
  • An: Gemeinde Wien, Petition im Sinne des Gesetzes ...
  • Region: Wien mehr
    Kategorie: Verkehr mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
    Sprache: Deutsch
  • Sammlung beendet
  • 394 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Wir wollen eine Entlastung der U6!

-

Ich fordere mit meiner Unterschrift den Gemeinderat/Landtag auf, umgehend Alternativen für eine Entlastung der U6 auszuarbeiten und rasch ein weiteres öffentliches Verkehrsmittel entlang des Gürtels in Betrieb zu nehmen.

Begründung:

Die U6 ist völlig überlastet. Laut Experten und den Wiener Linien ist die Kapazitätsgrenze erreicht und eine weitere Verdichtung der Intervalle nicht möglich.

Wir wollen und wir werden nicht bis 2025, der Eröffnung der U5, warten. Zudem bezweifeln wir, dass es dadurch zu einer Entlastung der U6 kommt.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Wien, 22.03.2017 (aktiv bis 21.06.2017)


Neuigkeiten

Liebe Freunde und Freundinnen Euch allen, die ihr die Petition unterstützt habt, ein großes DANKE. Wir werden die Petition in den kommenden Tagen in der zuständigen Magistratsabteilung einbringen. Wir erwarten uns keine Wunder - Verkehrsstadträtin Sima ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Wien wächst. Der Autoverkehr ist vieler Orts unerträglich. Ich bin ein großer Fan von den Öffis. Aber wenn man sich zur Rush Hour fühlt wie eine Ölsardine, dann vergeht einen die Lust. Gerade wenn man mit Kinderwagen unterwegs ist oder nicht mehr ganz ...

CONTRA: ich befürchte, daß man argumentiert, es wurden die Schienen auf längeren Strecken entfernt, um Platz für Fußgänger zu schaffen und den Gürtel zu beleben. Aber das Projekt Gürtelbelebung ist gescheitert, denn welch erholungsbedürftiger Mensch geht am Gürtel ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Unterstützer Betroffenheit