Liebe Österreicher und Österreicherinnen!

Leiten wir einen Spekulationsstop auf Nahrungsmittel ein und empfehlen wir Konzernen das Spenden von überflüssiger Nahrung an Karitative Zwecke.

Schaffen wir gemeinsam eine nachhaltigere, bodenständige und qualitative Nahrungsversorgung.

Freundliche Grüße Thomas Winterbacher und Ihre Petitionsbewegung

Begründung

  • Hunger in der Welt mitstoppen.
  • eine gerechtere Welt schaffen.
  • sinnvollerer und nachhaltigerer Umgang mit Nahrungsmitteln schaffen.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Thomas Winterbacher aus 4816
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.