Culture

Schutz des Hauses Nr 9 vulgo Zinngiesser am Hauptplatz von Irdning (Trafik)

Petition is directed to
Bürgermeister und Gemeinderat
238 Supporters
79% achieved 300 for collection target
  1. Launched 03/03/2020
  2. Collection yet 11 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name, age and location and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Der Ortskern von Irdning besteht aus einer Zone mit erhaltenswerten Gebäuden, die zum Teil weit über 500 Jahre alt sind. Eines dieser Gebäude ist das Haus mit der Nummer 9 vulgo Zinngiesser, in dem sich derzeit die Trafik befindet und welches den Abschluss des heutigen Hauptplatzes (Marktplatzes) nach Südwesten hin bildet.

Die Eigentümer des Hauses mit der Nummer 9 können zumindest bis 1542 zurückverfolgt werden. Damals diente das Haus als Herberge.

1542 Merkhin (Witwe des Merkh) - 1634 Michael Khuen - 1737 Mathias Kainz - 1778 Josef Mayr (Leobner Zinngiesser) - 1796 Katharina Gelli - 1811 Johann Zampony - 1822 Johann und Franziska Peretti - 1874 August Prünster.

Seither befand sich das Gebäude stets im Besitz von Familie Prünster und deren Nachkommen.

(Quelle: Aus der Geschichte des Marktes Irdning. Manfred Hofer. Herausgeber Dr. Pfusterer. Erscheinungsdatum 2006)

Das Haus wechselte vor Kurzem den Besitzer und läuft nun Gefahr abgerissen zu werden. Dies würde eine nicht wieder gut zu machende Veränderung unseres Hauptplatzes darstellen.

Wir möchten daher versuchen, einen etwaigen Abriss zu verhindern und bitten um zahlreiche Unterschriften dieser Petition.

Auch der Obstgarten, der hinter dem Gebäude entlang der L741 verläuft ist ein kleines Juwel im Zentrum. Die Versiegelung dessen sollte ebenfalls gut und zukunftsorientiert überlegt werden.

Reason

Wir möchten den Charme unseres Ortes bewahren und setzen uns daher für den Erhalt des schützenswerten Gebäudes Nr 9 vulgo Zinngiesser ein.

Unser Ortsbild könnte durch den drohenden Abriss des Gebäudes so stark verändert werden, dass eine Wiederbelebung des Zentrums weiter erschwert werden könnte.

Translate this petition now

new language version

Natürlich soll der Ortsplatz in Irdning belebt werden.Aber muss dadurch ein 500 Jahre altes ,historisches Gebäude abgerissen werden? Vielleicht gibt es ja eine andere Idee? Das Haus Nr .9 ist das Kopfgebäude des Hauptplatzes Irdning. Anschließend an das Zinngießer Haus sind das ehemalige Wildgans Haus gegenüber,das Pfarrhaus,das Sparkassengebäude, das ehemalige Schneider Haus,das Haus 33,das Hofer Haus ,die Raika und natürlich die Pfarrkirche die raumbildenden Gebäude unseres Hauptplatzes-sie machen unseren Hauptplatz aus. Einige dieser Gebäude wurden schon erfolgreich renoviert.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Nicht öffentlich , Aigen im Ennstal

    14 minutes ago

    Weil das mein Heimatort ist.

  • 4 hours ago

    Historische Bauten müssen erhalten bleiben!

  • 4 hours ago

    Das schöne Ortsbild soll nicht zerstört werden.

  • 4 hours ago

    Das schöne Ortsbild soll nicht zerstört werden.

  • 4 hours ago

    wenn man nicht gegen den respektlosen Umgang mit historischer Bausubstanz in unserem Land mit allen Mitteln kämpft wird bald nichts mehr übrig sein , was unsere Kultur ausgemacht hat

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/at/petition/online/schutz-des-hauses-nr-9-vulgo-zinngiesser-am-hauptplatz-von-irdning-trafik/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Culture

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now