Construction

Retten wir den Marktplatz und den Leonhardibrunnen!

Petition is directed to
Gemeinderat
49 Supporters
10% achieved 500 for collection target
  1. Launched 10/11/2019
  2. Collection yet 4 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree that my data saved become. The petitioner can mean Namen, Alter und Ort view and forward to the Petitionsempfänger. I can give this consent at any time withdraw.

Mindestens 2 Millionen Euro soll die Marktplatzumgestaltung und Errichtung einer Begegnungszone kosten. Das Siegerprojekt eines Ideenwettbewerbes sieht vor:

  • Aufschüttung der Straße auf Gehsteigniveau
  • Der Leonhardibrunnen soll durch eine "Lesezone" und "moderne Wasserspiele" ersetzt werden
  • 24 Stellplätze werden entfernt und einige Bäume gepflanzt aber keine zusätzlichen Grünflächen

Dafür wird der gesamte Bodenbelag ausgetauscht und neu zugepflastert. Autos, Fußgänger, auch Kinder, sowie Radfahrer sind "gleichberechtigt" und begegnen einander.

Reason

Der Marktplatz ist historisch gewachsen und von schönen alten Gebäuden geprägt. Eine Umgestaltung im "modernen" Stil würde das Gesamtensemble zerstören. Bereits der Burgvorplatz, der einst ein Park war, wurde in eine lieblose Steinwüste verwandelt und sollte dringend wieder begrünt werden. Vieles am Marktplatz ist sanierungsbedürftig, das sollte in Angriff genommen werden, auch zusätzliche Bäume und Grünflächen wären wünschenswert und würden zu einer Verkehrsberuhigung beitragen. Bisher gab es keine Bürgerbeteiligung in dieser Frage, mit Hilfe dieser Petition sollen die Bürger zu Wort kommen.

Thank you for your support, Gabriele Wladyka from Perchtoldsdorf
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

Not yet a PRO argument.

Hier werden Szenarien heraufbeschworen, die vom eigentlichen Thema ablenken.

Why people sign

  • Weil Josefa Maria enzersdorf

    on 22 Nov 2019

    Der Brunnen im Rahmen der Altstadt ist schön und befarf keiner veränderung..

  • Rudolf Bursa Perchtoldsdorf

    on 19 Nov 2019

    Es ist am Marktplatz schon genug verschandelt worden.

  • on 17 Nov 2019

    Ich bin in perchtoldsdorf aufgewachsen, hier in den Kindergarten sowie Schule gegangen (Vorschule,volksschule,hauptschule) und ich finde perchtoldsdorf soll so bleiben wie es ist (die Tradition, die gestaltung). Unsere kinder haben eh schon kaum noch etwas und unsere frühere Erinnerungen wurden auch schon in perchtoldsdorf weg genommen. Ich bin dafür dass nicht noch mehr zerstört wird ( unsere trattition wird auch immer weniger, kein Weinfest mehr obwohl ich das in perchtoldsdorf passend finde da wir eine heurigen/wein dort sind). Lasst perchtoldsdorf mit unser alten Tradition weiter leben und lasst uns unseren neuen erdenbprgern sprich unseren Kindern unsere Generation weiterleben. Früher hatten wir noch Spaß als wir Kinder waren dich heute wurde vieles zerstört. Lasst perchtoldsdorf so wie es ist und gebt nicht unnötig Geld aus sonder nutzt es für unsere kinder. Die moderne Gestaltung passt nicht in unser perchtoldsdorf.

  • Erhard Klik , Perchtoldsdorf

    on 16 Nov 2019

    Lebensqualität

  • Ramona Aschenbrenner Perchtoldsdorf

    on 15 Nov 2019

    Das alles beim Alten bleibt und nicht wieder immens Geld verpulvert wird, dass die Gemeinde sowieso nicht hat.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/at/petition/online/retten-wir-den-marktplatz-und-den-leonhardibrunnen/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now