Region: Austria
Welfare

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit! beim Pflegebonus 2022/23

Petition is directed to
Bundesregierung / Sozialministerium
8,520
142% achieved 6,000 for collection target
  1. Launched 23/11/2022
  2. Time remaining > 3 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name, age and location and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Die Vernetzung der Betriebsräte im Wiener Behindertenbereich fordert

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit!

Im Dezember 2022 werden ca. nur die Hälfte der im Behindertenbereich Tätigen den Gehaltsbonus von 2000 Euro erhalten. -> Wurde mittlerweile reduziert auf 1540,- Brutto! für Vollzeit

Diese Ungleichbehandlung lehnen wir ab!

Die Unterzeichner*innen der Petition fordern:

  • Auszahlung der gleichen Gehaltsboni 2022 und 2023 für ALLE Arbeitnehmer*innen im Behindertenbereich, die in Betreuung und Pflege tätig sind!
  • Keine Spaltung der Belegschaften durch finanzielle Ungleichbehandlung!
  • Korrektur des Entgelterhöhungs-Zweckzuschussgesetzes – EEZG 2022!
  • Sicherstellung der benötigten budgetären Mittel durch das Sozialministerium!

Reason

Im Sommer 2022 wurde nach zahlreichen politischen Stellungnahmen der Gewerkschaften und der Arbeitgeber*innen der Behindertenbereich doch noch und zwar in folgender Form in das Entgelterhöhungs-Zweckzuschussgesetzt (Pflegereform) aufgenommen:

Nur die Arbeitnehmer*innen aus dem Behindertenbereich, die Ausbildungen aus dem „neuen“ Sozialbetreuungs-Berufe-Gesetz (2008) absolviert haben (Fachsozialbetreuer*innen [FSB], diplomierte Fachsozialbetreuer*innen [DFSB], sollen analog dem Pflegebereich den Gehaltsbonus 2022 und 2023 erhalten.

Tatsache ist aber, dass nur ca. 45% der Arbeitnehmer*innen, die im Behindertenbereich tätig sind, diese Ausbildungsabschlüsse nach dem Sozialbetreuungs-Berufe-Gesetz vorweisen können.

Die restlichen 55% der Arbeitnehmer*innen, die betreuende, begleitende und nach § 3a Abs. 3 GuKG pflegerische Tätigkeiten im Behindertenbereich durchführen und andere Ausbildungen vorweisen, werden in diesem Gesetz nicht berücksichtigt.

Folgende Berufsausbildungen sind unter diesen 55% subsumiert: Behindertenbetreuer*innen und diplomierte Behindertenbetreuer*innen nach alter Ausbildungsordnung (vor 2008), Sozialpädagog*innen, Sozialarbeiter*innen (DSA, BA [FH], MA [FH]), Pädagog*innen (alte und neue Studienordnung), Psycholog*innen und Psychotherapeut*innen.

Genau dieser multiprofessionelle Einsatz von Arbeitnehmer*innen im Behindertenbereich hat dazu geführt, dass die Einstufung im SWÖ-KV vorwiegend tätigkeitsbezogen und nicht ausbildungsbezogen vorgenommen wird.

Die Ausbildungskapazitäten nach dem Sozialbetreuungs-Berufe-Gesetz sind nicht ausreichend, um den großen Bedarf an professionellen Kräften im Behindertenbereich (ca. 15000 Arbeitnehmer*innen) abzudecken.

Die Umsetzung des Gesetzes wird nicht nur zur Spaltung der Belegschaften, sondern auch zu einem weiteren Attraktivitätsverlust des gesamten Behindertenbereichs führen.

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

5 hours ago

Ich bin selbst in der Pflege tätig, eine Freundin hat mir die Petition empfohlen und natürlich mach ich das gleich

12 hours ago

Weil es eine Ungerechtigkeit auf Seiten aller in der Behindertenarbeit Bediensteten ist,dass man trotz gleicher Tätigkeit,nicht gleich entlohnt wird. Gerade jetzt,wo der Sozialbereich generell sehr unattraktiv geworden ist, sollten solche Fehler nicht passieren!

21 hours ago

Weil ich mich mit meiner Ausbildung ungerecht behandelt fühle und die gleiche Arbeit mache, wie die Pflegeassistenz. Wir sind als Assistentinnen angestellt und sollten für die gleiche Arbeit auch gleichen Gehalt bekommen...Wertschätzung sieht anders aus

Weil ich habe kinder und ich braucht geld für meinen kinder Unterstützung . Strom gas und so weiter

2 days ago

Faire Bezahlung für einen derart wichtigen Beruf, in dem eine menge Verantwortung getragen wird

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/at/petition/online/gleicher-lohn-fuer-gleiche-arbeit-beim-pflegebonus-2022-23/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now