Wir fordern die österreichische Bundesregierung auf, für Verbesserungen auf der Nordwestbahnstrecke zwischen Stockerau und Retz zu sorgen.

Insbesondere sind auch Infrastrukturelle Maßnahmen wie ein, gegebenenfalls auch teilweiser, zweigleisiger Ausbau der Bahnstrecke zwischen Stockerau und Retz umzusetzen und die notwendigen Mittel dafür bereitzustellen.

Begründung

Das bringt ein zweites Gleis / eine zweigleisige Lösung mit Ausweichstellen von Stockerau bis Retz:

  • Entlastung der Pendler durch raschere Verbindungen nach Wien und retour
  • Weniger Verspätungen, dadurch mehr Familien- und Freizeit
  • Attraktivierung der Bahn, weniger CO2 Ausstoß durch pendelnde PKWs
  • Nachhaltige Stärkung der Infrastruktur im ländlichen Raum
  • Aufwertung der Region
Vielen Dank für Ihre Unterstützung, SPÖ Bezirksorganisation Hollabrunn aus Hollabrunn
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer!

    Unsere Petition für dringend notwendige Verbesserungen auf der Nordwestbahnstrecke zwischen Stockerau und Retz hat 1.290 Unterstützerinnen und Unterstützer gefunden.

    Wir haben die Petition nun an unsere Weinviertler Abgeordnete zum Nationalrat, Melanie Erasim, übergeben. Frau Erasim ist einziges Weinviertler Mitglied im Verkehrsausschuss des Nationalrates und wird die Petition im nächsten Petitionsausschuss - dieser ist im Februar 2019 - einbringen und für uns an die zuständige Stelle im Nationalrat übergeben.

    Vielen Dank für eure Mithilfe zum Erfolg! Wir halten euch natürlich am Laufenden und berichten über die weiteren Schritte.

    Mit freundlichen Grüßen

    Richard Pregler
    Vorsitzender SPÖ Bezirk Hollabrunn

    Markus Gold
    Vorsitzender Stellvertreter

    Stefan Hinterberger
    Vorsitzender Stellvertreter

  • Liebe UnterstützerInnen und Unterstützer!

    Dank eurer Mithilfe haben wir bereits die Hälfte unseres Ziels erreicht. Unsere Petition für dringend notwendige Verbesserungen auf der Nordwestbahnstrecke zwischen Stockerau und Retz hat bereits über 500 Unterschriften in nicht einmal ganz 5 Tagen erreicht. Das zeigt deutlich – dieses Problem brennt unter den Fingernägeln der PendlerInnen in unserem Bezirk.

    Damit die Petition ein voller Erfolg wird, und wir unser Ziel von mindestens 1.000 Unterschriften möglichst rasch erreichen, bitten wir dich um deine Mithilfe. Bitte empfehle die Petition deiner Familie und deinen Freunden und hilf uns das Anliegen weiterzuverbreiten.

    Vielen Dank für deine Hilfe!

    Richard Pregler
    Vorsitzender SPÖ Bezirk Hollabrunn

    Markus Gold
    Stv. Vorsitzender SPÖ Bezirk Hollabrunn

    Stefan Hinterberger
    Stv. Vorsitzender SPÖ Bezirk Hollabrunn

    P.s.: Wusstest du schon, dass du mit deiner E-Mail Adresse auch für bis zu 4 weitere Personen, die mit dir im gemeinsamen Haushalt leben und keine eigene E-Mail Adresse haben, die Petition unterstützen kannst?

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.