openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Den Erhalt des Standortes UKH Kalwang - jetzt unterstützen! Den Erhalt des Standortes UKH Kalwang - jetzt unterstützen!
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Auva
  • Region: Obersteiermark
  • Status: Petitionsempfänger hat nicht reagiert.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 1.902 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Den Erhalt des Standortes UKH Kalwang - jetzt unterstützen!

-

Aufgrund der aktuellen Strukturreform der Steiermärkischen Krankenhausanstalten ist es wichtig, den Standort Kalwang zu erhalten, um 240 hochqualifizierte Arbeitsplätze, die Aufrechterhaltung der Nahversorgung, die medizinische Versorgung für den Raum Leoben und darüber hinaus in einer ohnehin von Abwanderung bedrohten Region sicherzustellen.

Dazu ist es notwendig auch eine Systemreform durchzuführen, die sicherstellt, dass die richtigen Patienten im richtigen Krankenhaus behandelt werden.

Wir fordern die AUVA auf, ihr Vorzeigehaus in Österreich auf den Standort UKH Kalwang zu erhalten und auszubauen. Die Landesregierung wird dringend ersucht, bei der Erstellung des Krankenhauskonzeptes der nächsten Jahre, den Standort Kalwang festzuschreiben, um eine weitere Ausdünnung des ländlichen Raumes zu verhindern, und die medizinische Versorgung für den Raum Leoben sicherzustellen.

Begründung:

Wir fordern die AUVA auf, ihr Vorzeigehaus in Österreich auf den Standort UKH Kalwang zu erhalten und auszubauen. Die Landesregierung wird dringend ersucht, bei der Erstellung des Krankenhauskonzeptes der nächsten Jahre, den Standort Kalwang festzuschreiben, um eine weitere Ausdünnung des ländlichen Raumes zu verhindern, und die medizinische Versorgung für den Raum Leoben sicherzustellen.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Kalwang, Österreich, 22.10.2015 (aktiv bis 18.11.2015)


Neuigkeiten

Hierzu fand am 15. Oktober 2015 ein Treffen mit den Verantwortlichen der AUVA in Graz statt. Dabei wurden die gesammelten 3270 Unterschriften von Bgm. Andreas Kühberger und Bgm. Mario Angerer – zum Erhalt des UKH-Kalwang – an Dir. Dipl.-Ing. Dr. Hannes ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Niemand hat von einer Schließung geschrieben. Die meisten Mitarbeiter sind jetzt auch schon Pendler. Man muss da die Kirche - nicht aber das Spital - im Dorf lassen. Die Zeiten ändern sich eben. Schwierige Zeiten fordern von jedem einzelnen eine gewisse ...

CONTRA: Keiner sagt, dass das UKH Kalwang geschlossen werden soll. Der derzeitige Standort ist in Zeiten interdisziplinärer Versorgung medizinisch allerdings nicht mehr vertretbar. Auch die Auslastung im Intensivbereich ist zu gering. Meiner Meinung nach wäre ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer