• Die Petition wurde eingereicht

    at 16 Dec 2015 07:24

    Hierzu fand am 15. Oktober 2015 ein Treffen mit den Verantwortlichen der AUVA in Graz statt.

    Dabei wurden die gesammelten 3270 Unterschriften von Bgm. Andreas Kühberger und Bgm. Mario Angerer – zum Erhalt des UKH-Kalwang – an Dir. Dipl.-Ing. Dr. Hannes Weißenbacher übergeben. Aus diesem Gespräch ging hervor, dass die AUVA große Einsparmassnahmen ergreifen muss und daher sind Kooperationen mit anderen Krankenanstalten angedacht.

    Kühberger und Angerer fordern die verantwortlichen Politiker und auch die Wirtschaft der gesamten Region auf, gemeinsam an einem Strang zu ziehen, um eine bestmögliche medizinische Versorgung des Bezirkes Leoben zu gewährleisten.
    „Wir werden für das UKH-Kalwang kämpfen und weitere Maßnahmen setzen, um eine Schließung zu verhindern", so Bgm. Kühberger und Bgm. Mario Angerer abschließend.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international