Region: Tyrol
Traffic & transportation

Aufhebung der 95dB Verordnung Tirol!

Petition is directed to
Die Tiroler Landesregierung
6,787 supporters 654 in Tyrol

Collection finished

6,787 supporters 654 in Tyrol

Collection finished

  1. Launched February 2023
  2. Collection finished
  3. Submitted on 11 Feb 2024
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

WIr fordern die Aufhebung der Motorradfahrverbot 95dB Verordnung in Teilen von Tirol.Außerdem keine neuen Fahrverbote mehr für Motorräder in Tirol!
L21 Berwang Namloser StraßeStraßenkilometer 0,0 bis 22,557km
L72 Hahntennjochstraße Teil 2Straßenkilometer 0,0 bis 5,175km
L198 Lechstraße Straßenkilometer 18.162 bis 67,0km
L199 Tannheimerstraße Straßenkilometer 0,0 bis 22,557km
L246 Hahntennjoch 1.TeilStraßenkilometer 0,0 bis 13,925km
L266 Bschlaber Straße Straßenkilometer 0,0 bis 9,672km

Reason

Es kann nicht sein das nach europäischen Norm homologierte Zugelassene Motorräder über 95dB nicht mehr auf öffentlichen Straßen in Teilen von Tirol fahren dürfen.Das im Fahrzeugschein eingetragene Standgeräusch sagt nichts über das tatsächliche Fahrgeräusch aus.
Motorradfahrer kommen aus allensozialen Schichten,vom einfachen Arbeiter bis zum Chefarzt.Die Motorradfahrer geben viel Geld für ihre Motorräder aus.Bei ihren Touren begnügen sie sich nicht mit einem einfachen Wurstsemmel,sondern konsumieren lieber in einem gemütlichen Restaurant/Hotel.Die vielen Hotels leben in den Sommermonaten gut von den vielen Motorradtouristen.Und im Winter kamen die Biker(vor der 95dB Verordnung)gern mit ihren Familien nach Tirol Skifahren und belebten den Wintertourismus mit!
Die Tiroler Politik und vor allem die Tirol Werbung Gmbh sollte darüber nachdenken,mit einer gezielten Kampagne um Motorradtouristen zu werben!
Als Tourismusland sollte jeder zahlende Gast herzlichst willkommen sein.Aber nicht nur Wanderer und Radfahrer!
Es geht hier seit der Einführung der Verordnung tatsächlich nicht um vorgeschobene Bedenken zu Sicherheit,Leben,Gesundheit,Klimaschutz,Lärm,Recht.
Es geht lokalen Minderheiten und Verbots Politikern nur eins Motorräder sollten nicht mehr am eigenen Garten vorbeifahren dürfen.Nicht einmal Elektromotorräder wären als Lösung willkommen
Auch Pendler in dieser ländlichen Region sind auf das Motorrad angewiesen!
Das Motorrad hat sich endgültig als wichtiges, unverzichtbares, individuelles und leistbares Fortbewegungsmittel etabliert.

Thank you for your support, Stefan Tagwerker from Bezirk Imst
Question to the initiator

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off stub with QR code

download (PDF)

News

Not yet a PRO argument.

Vielleicht spiegelt die aktuelle Gesetzgebung jedoch wieder, dass derzeit eine Mehrheit frustriert und genervt darüber ist, wie mit dem allgemeinen akustischen Raum umgegangen wird. Vielleicht ist es Vielen irgendwie zu viel. Vielleicht haben sie Lust auf etwas anderes, als mitunter täglich dieselbe „Musik“. Lustfaktor vs. Frustfaktor... Motorenklang vs. Stille... Freiheitsliebhaber:innen vs. Freiheitsliebhaber:innen... Die Wichtigkeit des Tourismus vs. die Zufriedenheit der Anwohner:innen...

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now