Region: Hartberg
Economy

Appell: Für das Konzept Boost the City

Petition is directed to
Stadtgemeinde Hartberg, Bewohner der Region Hartbergerland
994 Supporters 233 in Hartberg
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched October 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

FÜR EINE POSITIVE STADTENTWICKLUNG RUND UM DAS RINGANA HEADQUARTERS IN HARTBERG!

Wir möchten, dass auch die diejenigen eine Stimme bekommen, die zum Projekt „Boost the City“ stehen. Denn viele Hartberginnen und Hartberger sehen sehr wohl die große Chance, die sich hier für die Innenstadt und die gesamte Region Hartbergerland bietet. All jene möchten wir bitten, dieser Petition mit einer Unterschrift Kraft und Sichtbarkeit zu geben. Treffen wir so wichtige und zukunftsweisende Entscheidungen nicht anhand von Parteigrenzen, sondern anhand von Fakten. Das Konzeptpapier „Boost the City“ ist zusätzlich zu den Informationen auf dieser Seite unter https://www.ringana.com/hartberg öffentlich einsehbar.

Wir bitten Sie um Ihre Unterschrift, mit der sie aktiv zur positiven Stadtentwicklung beitragen können. Danke!

Reason

NACH VIELEN JAHREN, IN DENEN HARTBERG FLORIERT HAT, KANN DAS SCHLOSS EINMAL MEHR ZUM AUSGANGSPUNKT FÜR DIE POSITIVE STADT-ENTWICKLUNG WERDEN.

Mit einer Investition von mehreren Millionen Euro wird das Schloss Hartberg zur State-of-the-Art Event-Location. Schon im ersten Jahr werden ca. 3.000 RINGANA Partner für 2 Nächte nach Hartberg eingeladen, um die mehr als 90 Veranstaltungen zu besuchen. Durch das Wachstum von RINGANA wird auch diese Zahl jährlich steigen.

WELTWEIT SICHTBAR

Der Rittersaal verwandelt sich in ein Plenum inkl. Streaming Studio aus dem viele Veranstaltungen live und weltweit gestreamt werden. So erreichen die Events aus dem Rittersaal bis zu 70.000 Zuseher. Das Unternehmenswachstum von 30-50% pro Jahr sorgt für ein stetig wachsendes Live-Publikum und mehr Besucher vor Ort. Die weiteren Räume des Schlosses werden zu Break-Out-Rooms bzw. Seminarräumen umgebaut. Der Schlosspark lädt zu Yoga-Sessions, Sporteinheiten oder zum Relaxen ein. Die neu geschaffene Infrastruktur wird intensiv von RINGANA genützt, steht aber auch weiter für ausgewählte Veranstaltungen zur Verfügung. Der Zugang zum Schlosspark bleibt offen für alle.

DIE RINGANA PEOPLE BRINGEN FREQUENZ, NÄCHTIGUNGEN UND DAMIT WERTSCHÖPFUNG NACH HARTBERG.

Die Veranstaltungen werden so geplant, dass bewusst freie Zeit zur Verfügung steht. Das sorgt für die lange ersehnte Innenstadtbelebung und unterstützt die Handelsbetriebe sowie die Gastronomie. Ein RINGANA Flagship Store am Hauptplatz wird zum Besucher-Magneten. Zusätzlich soll mit Unterstützung von RINGANA gemeinsam mit dem Stadtmarketing ein Convention Bureau geschaffen werden, das die Highlights der Stadt und der Umgebung aktiv promoted.

NEUE, SICHERE ARBEITSPLÄTZE. NEUE MÖGLICHKEITEN FÜR LIEFERANTEN AUS DER REGION.

  • Mehr Nächtigungen: ca. 6.000 zusätzliche Nächtigungen allein durch die eingeladenen Besucher (aktuell ca. 10.000 Nächtigungen pro Jahr).
  • Weiterer Bedarf durch Mitarbeiter, Lieferanten, ...
  • Mehr Arbeitsplätze: Techniker, Haustechnik, F&B Manager, ...
  • Mehr Wertschöpfung in der Region: Vom Taxiunternehmen über die Gastronomie bis zum Blumenhändler, der die Räume ausstattet.
  • Frequenz durch Kunden im Flagshipstore sowie RINGANA Partner und Mitarbeiter im Headquarters
Thank you for your support, Andreas Wilfinger from Hartberg
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Sehr geehrte Unterstützende,

    die Petition wurde gemäß unserer Nutzungsbedingungen überarbeitet. Die temporäre Sperrung wurde wieder aufgehoben und die Petition kann nun weiter unterzeichnet werden.

    Wir bedanken uns für Ihr Engagement!

    Ihr openPetition-Team

Das Schloss ist - wie jedes historische Gebäude - für eine Stadt nie ein "Gewinnbringer". Selbst wenn es vermietet ist kostet es meist mehr als es bringt. Wenn sich also jemand findet, der ein solches Gebäude zu schätzen weiß und sich noch dazu bereit erklärt es weiterhin öffentlich zugänglich zu machen, dann sollte man dankbar sein anstatt zu jammern!

"Boost the City" ist lediglich ein Mittel zum Zweck. Das Konzept ist rund um das eigentliche Ziel konstruiert. Es geht Ringana primär darum, das Schloss von der Stadt loszueisen.

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now