• Petition in Zeichnung - Verlängerung

    at 23 Sep 2019 11:25

    Täglich stoßen Frauen und Männer zu uns, um zu helfen.
    Mit Sammelbögen werben sie um Unterstützung gegen die mutwillige Zerstörung von Boden und Natur.

    Aber noch viele Menschen sind unsicher.
    Verständlich - Der Erfolg jahrelanger mangelnder bzw. falscher Informationen aus dem Rieder Rathaus.
    Sie stehen vielen Unterstützungserklärungen im Weg.

    Man will sich ja Kenntnis verschaffen, bevor man Meinung mit seiner Unterschrift kundtut. Das braucht bei einem komplexen Thema wie diesem seine Zeit.
    Darum gehen wir in die Verlängerung.

    Die Entwicklung ist eine Erfreuliche:
    Das geschürte Vorurteil, es handle sich um einen Anrainerprotest aus purem Eigeninteresse bricht mit jeder zusätzlichen Unterstützungserklärung mehr in sich zusammen.

    Es spricht sich herum:
    Wir kommen aus allen Teilen des Rieder Stadtgebietes und angrenzender Gemeinden.
    Bunt sind unsere weltanschaulichen Standpunkte. Keiner von uns verfolgt parteipolitische Interessen. Niemand bekleidet eine politische Funktion.

    Uns vereint die Abneigung gegen mutwillige und sinnlose Zerstörung von Boden und Natur, sowie die Verschwendung von Steuergeldern.
    Die Dreistigkeit, den Transitverkehr bewusst durch Wohngebiete zu leiten, um all dies durchzusetzen macht uns fassungslos.
    Immer mehr Unterstützerinnen und Unterstützer sehen das genauso.

    Entscheidungen über einschlägig rechtliche Einwände sind noch ausständig.
    Vornehmlich eine potenzielle Beeinträchtigung des Grundwasserspiegels durch die geplante Umfahrungsstraße ist noch nicht geprüft!

    Das gibt uns Zeit.

    Zeit, die wir nutzen wollen, so viele Riederinnen und Rieder wie möglich (und Menschen aus allen Landesteilen) über dieses teure und gefährliche Bauprojekt zu informieren und zu ermutigen, gemeinsam dagegen aufzutreten.

    Die Chance lebt!
    ~~~
    Hier unsere Online-Petition - openpetition.eu/spange3
    Nur wenn wir nicht handeln, haben wir verloren!
    ~~~

  • Änderungen an der Petition

    at 20 Sep 2019 18:50

    Verlängerung der Petitionsdauer.
    Begründung:

    - Erhöhter Aufklärungsbedarf der Riederinnen und Rieder aufgrund unzureichender und unkorrekter Informationen durch die Lokalpolitik.
    - Entscheidungen über rechtliche Einwände noch nicht bekannt. (Wasserschutz)


    Neues Zeichnungsende: 28.07.2020
    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 1192 (783 in Ried im Innkreis)

  • Petition in Zeichnung - Alternativrouten in den Tips

    at 20 Sep 2019 11:56

    In den dieswöchigen Tips befindet sich ein Folder mit Alternativrouten zur Spange 3.
    Wie Sie wissen, unverzichtbar, um deutlich zu machen, worum es bei der Spange 3 geht.
    Mit grundlegenden Fakten und Hinweisen auf die Petition ist sie eines unserer wirksamsten Hilfsmittel zur Argumentation.

    Falls Sie noch mehr tun wollen und via E-Mail auf die Petition aufmerksam machen möchten - Ihnen aber die Zeit dazu fehlt - erlaube ich mir, Ihnen folgenden Mustertext zur Verfügung zu stellen:

    Liebe Freunde!
    Geschätzte Damen und Herren!

    Ich bitte Euch,
    solltet Ihr, wie ich, die sinnlose Verschwendung von Steuergeld und die verantwortungslose Zerstörung unserer Umwelt ablehnen:
    Unterstützt uns!

    Bitte informiert Euch auf

    fb.me/spange3-petition

    und helft uns, die Riederinnen und Rieder über diesen gefährlichen Unsinn zu informieren.

    Jetzt haben wir noch die Möglichkeit, das Ruder rumzureißen. Dann wird endgültig versiegelt.

    ~~~
    Online-Petition - openpetition.eu/spange3
    Nur wenn wir nicht handeln, haben wir verloren!
    ~~~

    Mit besten Grüßen!

    Vielen Dank für Eure Unterstützung!

  • Petition in Zeichnung - Die magische 1.000 !

    at 13 Sep 2019 19:23

    Während der Sommerferien und des Nationalrats-Intesivwahlkampfs die Mühe auf sich zu nehmen, sich mit solch einem "kleinen" aber komplexen Thema auseinanderzusetzen ist heutzutage keine Selbstverständlichkeit.

    Umso mehr freut mich und das Petitionsteam Ihre großartige Unterstützung innerhalb der ersten 6 Wochen!

    Wir verabschieden uns hoffnungsfroh und hochmotiviert ins Wochenende und wünschen Ihnen ein schönes Solches!

    Vielen herzlichen Dank!

  • Die Alternativ - Routenkarte

    at 06 Sep 2019 22:04

    Das unerlässliche Werkzeug - Die Karte!

    Ohne sie lässt sich die Problematik, um die es geht kaum darstellen.
    Sie finden Sie in der Bezirksrundschau Ried (KW 36) und in den Tips (KW 38)

  • Petition in Zeichnung - Werte Unterstützende aus Ried und darüber hinaus!

    at 05 Sep 2019 14:54

    Der größte Teil der Riederinnen und Rieder sind unzureichend bis gar nicht über die schwerwiegenden Folgen dieses Bauprojektes informiert.
    Viele glauben, dass sie nicht direkt betroffen sind oder denken, es gebe keine Möglichkeit (mehr), das Bauprojekt zu verhindern.

    Sie irren!

    Es ist also unsere vordringliche Aufgabe, aufzuzeigen, worum es bei der Spange 3 tatsächlich geht.

    Die Karte mit Routenvarianten ist dafür unser wirksamstes Werkzeug.
    Darum finden sie in der dieswöchigen Ausgabe der „Bezirksrundschau Ried im Innkreis“ einen Folder mit genau dieser Karte, die klar zeigt:

    Der Verkehr wird absichtlich von der Autobahn A8 in den Süden DURCH RIEDER WOHNGEBIET gelenkt.
    Ganz klar sind darauf die ALTERNATIVROUTEN zu sehen mit genauer Angabe der LÄNGE, DAUER und Zahl der ORTSDURCHFAHRTEN.

    Bitte nutzen Sie die Karte zur Unterstützung Ihrer Argumente. Sie spricht für sich.
    Reden Sie mit Verwandten, Freunden, Bekannten und Kollegen!

    Bewerben Sie bitte unsere Facebook-Seite: fb.me/spange3.petition

    openPetition bietet ebenfalls mehrere Möglichkeiten für diejenigen, die noch mehr tun wollen:
    1. Teilen mit Freunden via:
    • E-Mail
    • Facebook
    • WhatsApp
    • Twitter

    2. Man kann Sammelbögen ausdrucken und wahlweise
    • auf openPetition hochladen,
    • bei „House of Colours“ abgeben (Gonetsreith 1, 4921 Hohenzell)
    • oder an folgende Adresse senden:
    Stoppt Spange 3 – Petition
    Postfach 60
    4910 Ried im Innkreis

    Machen wir uns nichts vor:
    Wir haben absolut keine gewichtige Unterstützung von politischer Seite zu erwarten.
    Darum ist jede einzelne Unterstützungsunterschrift so wichtig!
    Wir können gemeinsam den Bau der Spange 3 verhindern.

    Diese Petition wird allerdings die letzte Möglichkeit dazu sein.

    Sollte es uns nicht gelingen, so viele Menschen wie möglich von der Sinnhaftigkeit unserer Aktion zu überzeugen, werden 2020 nur mehr Baumaschinen das Wort haben.

    Uns bleibt Zeit bis 28. September 2019. - Die Chance lebt!

    __Nur wenn wir nicht handeln, haben wir verloren!__

    PS: Ich erlaube mir, Ihnen in den nächsten Tagen eine Liste mit den häufigsten Vorwürfen und Vorurteilen zukommen zu lassen mit Argumentationsvorschlägen.

  • Änderungen an der Petition

    at 07 Aug 2019 14:48

    Da es sich um eine Landesstraße handelt, werden 17 Millionen Euro zu einem großen Teil aus dem Landesbudget finanziert. Dies betrifft Personen aus allen Teilen Oberösterreichs, auch deren Stimme hat Gewicht. Daher ist die Anführung des exakten Namens unserer Stadt u.a. aus diesem Gesichtspunkt notwendig.


    Neuer Petitionstext: Wir fordern, die Aufgabe der __Absicht zur Errichtung__ der Ausästung Ried im Innkreis B143 Hausruckstraße
    __"Spange Ried 3".__
    Die Verkehrsentlastung der Rieder Innenstadt sowie der betroffenen Siedlungsgebiete soll mittels
    __Verkehrsleitsystem__ über das bereits bestehende Straßennetz __außerhalb des Stadtgebietes__
    gewährleistet werden.

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 371 (278 in Ried im Innkreis)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international