• Abstimmungsergebnis

    15.03.2013 17:24 Uhr

    Zitat: Global 2000: "...das seit langem überfällige und für eine Eindämmung des Bienensterbens dringend notwendige Verbot bienengiftiger Neonicotinoide (fand) keine qualifizierte Mehrheit unter den 27 EU-Mitgliedsstaaten. Dazu wären 74% der Stimmen notwendig gewesen. „Ausgerechnet der österreichische Landwirtschaftsminister torpedierte im Vorfeld mit fadenscheinigen Argumenten das dringend notwendige Verbot auf EU-Ebene. Während sich eine Mehrheit von 13 Staaten für das vorgeschlagene Neonicotinoid-Verbot ausprach, stimmte Östereich gemeinsam mit 8 weiteren Staaten dagegen."Dr. Helmut Burtscher, Umweltchemiker bei GLOBAL 2000.

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern