Region: Styria
Success
Health

Gegen Nulllohnrunde in der Pflege

Petitioner not public
Petition is directed to
Landesrat Drexler
6.325 Supporters 5.450 in Styria
Petition has contributed to the success
  1. Launched November 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Success

The petition was successful!

Nachricht zu einer abgeschlossenen Petition

at 23 Nov 2020 12:43

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer!
Die aktuelle Ausschreibung von LR Drexler besagt, dass die Nulllohnrunde nicht weiter verfolgt wird.
Was und wer für diese Wende verantwortlich zeichnet sei dahin gestellt!

Die offiziellen Gehaltsverhandlungen haben die gewählten Personalvertreter mit Ihm zu führen. Wir hoffen auf einen fairen und transparenten Gesprächsverlauf.

Wir hoffen, dass die offiziellen Gehaltsverhandlungen mehr sind als "ein Geplänkel" (zit. Kleine Zeitung) und es wirklich ernsthaft verhandelt wird!

Wir allen haben in den letzten Stunden und Tagen Demokratie gelebt. Wir haben unser Recht genutzt und uns beteiligt! Wir alle können froh sein, diese Möglichkeit nutzen zu können.

Herzlichen Dank für Euren Einsatz!

Manuel Pfeilstecher und Thomas Findling

Anbei die Aussendung zur werten Information:

Gehaltsverhandlungen für Landesbedienstete:
LR Drexler schlägt Übernahme des Bundesabschlusses in Höhe von 1,45 Prozent vor

Personallandesrat Christopher Drexler schlägt die Übernahme des Gehaltsabschlusses des Bundes auch für die Bediensteten des Landes Steiermark vor. Die Erhöhung der Löhne aller Bediensteten der Landesverwaltung (rund 7.000) sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Steiermärkischen Krankenanstalten GmbH (rund 19.000) wird daher für das Jahr 2021 1,45 Prozent betragen. Dies gilt auch für alle Gemeindebediensteten.

Personallandesrat Christopher Drexler: „Ich schlage der Landespersonalvertretung sowie dem Zentralbetriebsrat der KAGes die Übernahme des Bundesabschlusses in Höhe von 1,45 Prozent vor. Vor allem jenen Landes- und KAGes-Bediensteten, die mit großem und unermüdlichem Einsatz zur Bekämpfung der Corona-Pandemie beitragen, möchte ich herzlich danken.
Angesichts dessen, dass hunderttausende Österreicherinnen und Österreicher, zehntausende Steirerinnen und Steirer von Arbeitslosigkeit und Kurzarbeit betroffen waren und immer noch sind und sie genauso wie viele Unternehmerinnen und Unternehmer Einkommensverluste hinnehmen mussten und teilweise in ihrer Existenz bedroht sind, hätte ich gerne den Vorschlag unterbreitet, jenen einen Bonus zuzusprechen, die im besonderen Maße mit der Pandemiebekämpfung gefordert waren und sind, und dafür von anderen ein Zeichen der Solidarität eingefordert. Ich habe in den letzten Tagen allerdings keine Signale der Bereitschaft für einen solchen differenzierten Lohnabschluss bekommen.“


More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now