• Petition in Zeichnung - Die Petition „Für die Erhaltung des Henndorfer Landschaftsbildes“ endet heute. Herzlichen Dank für I

    at 20 Aug 2016 10:01

    Über 1.000 Unterzeichner der Petition haben gezeigt, wie sehr Ihnen Henndorf und sein Landschaftsbild am Herzen liegt. Um ehrlich zu sein, niemand hat mit so viel Zuspruch für diese Petition gerechnet. Nochmals DANKE für Ihre Unterschrift.
    Die Petition an den Bürgermeister hat in Henndorf viel Aufmerksamkeit erweckt und das Projekt Betonwerk erst publik gemacht, da die Gemeinde darüber ja überhaupt nie informiert hatte.

    Bei der gestrigen Sitzung der Gemeindevertretung wurde aber leider gegen die Erhaltung des Grünlands und für die Landschaftszerstörung durch ein Mega-Betonwerk gestimmt. Verantwortlich für diese fatale Entscheidung: Der Bürgermeister mit seiner ÖVP-Riege sowie die SPÖ.

    Als Initiator dieser Petition werde ich weiter gegen das Betonwerk mobil machen. Es ist ja noch lange nicht gebaut und es sind noch etliche behördliche Verfahren (Baugenehmigung, gewerberechtliche Verfahren oder hydrogeologische Untersuchungen...usw.) in der Zukunft abzuwickeln. Diese Verfahren werden wir sehr genau beobachten und vor allem darauf achten, dass etwa die Thematik Trinkwasserbrunnen Hopfgarten ordentlich abgehandelt wird.

    Wenn Sie interessiert sind, weiter Informationen über die kommenden Entwicklungen zu erhalten, so bitte ich Sie um eine Email an piller.sbg@gmail.com, damit ich Sie in den Verteiler aufnehmen kann. Aus Datenschutzgründen stehen mir Ihre Emailadressen aus der Petition nicht zur Verfügung, daher müssen Sie mir Ihre Adressen direkt bekanntgeben, wenn Sie das wollen.

    Nochmals ein herzliches Dankeschön!

    Ihr
    Dr. Christian Piller
    20. August 2016

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international