• Die Petition ist bereit zur Übergabe - Vertreter der Bürgerinitiative Großhöflein bei Bundesminister Jörg Leichtfried

    at 24 Jun 2016 11:43

    Liebe UnterstützerInnen,

    Die Bürgerinitiative Großhöflein hat dem Bundesminister für Verkehr Jörg Leichtfried in einem Gespräch am 23.06. die aktuelle Situation anhand der durchgeführten Lärmmessungen und der dazu geplanten Vorhaben der ASFINAG vorgestellt.
    Wir haben einmal mehr den dringenden Wunsch deponiert, bereits in 2017 eine vollumfängliche Lärmschutzwand auf der A3 für die Großhöfleiner und Müllendorfer Bevölkerung zu errichten. Ein Zuwarten bis 2019 bzw. die Realisierung von Sparvarianten, wie es seitens der ASFINAG vorgeschlagen wurde, ist für uns nicht akzeptabel. Auch das Thema Verlängerung der A3 nach Sopron, sowie die Verfahrensteilnahme der Bürgerinitiative an der dazu erforderlichen UVP wurde angesprochen. Schon jetzt sind die PKW Verkehrszahlen gleich hoch wie jene der Brennerautobahn (aktuell 40.538 Kfz pro Tag) und wir rechnen damit, dass mit einer Verlängerung der A3 in Richtung Ungarn auch die Verkehrsbelastung durch die LKWs eklatant ansteigen wird!

    Bundesminister Jörg Leichtfried hat nun zugesagt, sein Bild von der aktuellen Situation im Gespräch mit der ASFINAG und dem Land Burgenland zu vertiefen und bis spätestens Herbst zu einer Entscheidung zu kommen.

    Der Bevölkerung steht ein weiterer Sommer ohne entsprechende Lärmschutzmaßnahmen bevor und ist aufgrund der stetig ansteigenden Verkehrszahlen nach wie vor einer nachweislich gesundheitsgefährdenden Lärmbelastung ausgesetzt!
    Wir geben die Hoffnung nicht auf, dass es durch Unterstützung aus der Politik und dem Umweltanwalt W. Zechmeister, sowie im Dialog zwischen allen Verantwortlichen basierend auf Daten und Faken, zu einer umfassenden und nachhaltigen Lösung kommen wird!

    Weitere Informationen findet ihr wie gewohnt auf unserer Homepage.

    www.facebook.com/Bürgerinitiative-Großhöflein-Lärmschutz-805693239520281

    Mit freundlichen Grüßen,

    Margot Mad (06769592333), Thomas Glock (06648273880)
    Sprecher BI Großhöflein

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern